Neue Krebsversicherung der InterRisk am Markt

PRESSEMITTEILUNG – Wiesbaden: Die InterRisk Lebensversicherungs-AG Vienna Insurance Group hat ihr Produktangebot erweitert. KreVita – Die Krebsversicherung bietet finanziellen Schutz von 10.000 Euro bis 100.000 Euro im Fall einer Krebserkrankung.

Mit KreVita – Die Krebsversicherung bietet die InterRisk Lebensversicherungs-AG Vienna Insurance Group seit Anfang Juli 2016 ein eigenständiges Produkt an, das dem Versicherten bei Erstdiagnose einer bestimmten bösartigen Krebserkrankung finanziellen Schutz zwischen 10.000 Euro und 100.000 Euro bietet.

Die Auszahlung der Versicherungsleistung ist unabhängig von medizinischen oder therapeutischen Maßnahmen. Ob Mehrkosten für unterstützende Behandlungen, Zusatzkosten für die Kinderbetreuung oder ein dringend notwendiger Erholungsurlaub nach erfolgter Chemotherapie – allein der Versicherte entscheidet, wofür er den Betrag verwenden wird.

Neben dem Versicherten selbst sind im Rahmen der Familienabsicherung auch dessen Kinder zwischen 3 und 18 Jahren mit 1/3 der Versicherungssumme je Kind, maximal 11.000 Euro, zusätzlich in den Versicherungsschutz eingebunden.

Krebs zählt zu den Krankheiten, gegen die man sich auch im 21. Jahrhundert definitiv nicht wirksam schützen kann. Der Verzicht auf Tabak, Alkoholgenuss in Maßen, eine gesunde Ernährung und regelmäßige sportliche Aktivitäten sind präventive Maßnahmen, die das Risiko einer Krebserkrankung verringern können. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen dienen der Früherkennung und können die Heilungschancen verbessern – aber die Erkrankung selbst können sie nicht verhindern.

Die InterRisk unterstützt mit 3,- Euro je KreVita-Police eine gemeinnützige Organisation, die sich für krebskranke Menschen einsetzt.

Weitere Informationen über KreVita – Die Krebsversicherung finden Sie unter www.krevita.de.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe