Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft: Markus Drews als BWV-Vorstandsmitglied bestätigt

PRESSEMITTEILUNG – Canada Life – Köln, 13. Juli 2016: Die Mitgliederversammlung des Berufsbildungswerks der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e.V. hat Markus Drews in den Vorstand wiedergewählt. Der Hauptbevollmächtigte des Lebensversicherers Canada Life in Deutschland gehört dem Gremium seit 2014 an.

„Ich freue ich mich sehr über meine Wiederwahl“, kommentiert Drews die Vorstandswahlen des BWV. „Ich sehe sie als Bestätigung, mich weiterhin für Aus- und Weiterbildung sowie für qualifizierte Beratung einzusetzen. Darin liegt gerade in einer so komplexen Branche wie der Versicherungswirtschaft der Schlüssel zur Zukunft.“

Das BWV gehörte zu den Mitinitiatoren des Weiterbildungsprojekts „gut beraten“. Canada Life ist hier ebenfalls als Bildungsanbieter akkreditiert.

Informationen für Journalisten

Über das Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e.V.

Das Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e.V. ist der bildungspolitische Interessenvertreter aller Versicherungsunternehmen und ihrer Partner in Deutschland. Gemeinsam mit dem Arbeitgeberverband der Versicherungsunternehmen in Deutschland und dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (AGV und GDV) vertritt er die Interessen der Branche. Als Bildungsverband koordiniert er die überbetrieblichen Bildungsaktivitäten des Wirtschaftszweigs, gestaltet und sichert die Qualität der beruflichen Bildung auf Bundesebene und ist die Stimme der Versicherungswirtschaft in Bildungsfragen. Nach dem Motto „Abschlüsse mit Anschlüssen“ bietet das Bildungsnetzwerk
Versicherungswirtschaft, zu dem neben dem Bildungsverband 30 BWV Regional sowie die Deutsche Versicherungsakademie (DVA) gehören, flächendeckend überbetriebliche Bildungsangebote für die Branche an.

Über Canada Life

Canada Life ist der älteste Lebensversicherer Kanadas. Das Unternehmen wurde 1847 in Hamilton, Ontario, gegründet und hat sich seither zu einem der weltweit größten und finanzstärksten Anbieter von Lebensversicherungen etabliert. Seit 2003 gehört die Canada Life-Gruppe zur Finanzdienstleistungs-Holdinggesellschaft Great-West Lifeco Inc., dem zweitgrößten Lebensversicherungskonzern Kanadas. Weltweit betreut der Versicherer zusammen mit seinen Tochtergesellschaften rund 28 Mio. Kunden. Allein im Heimatmarkt sind es über 12 Mio. Kunden. Great-West Lifeco gehört weltweit zu den Top 10 Lebens- und Krankenversicherern (nach Marktkapitalisierung). In Deutschland ist Canada Life seit 2000 erfolgreich: mit renditeorientierter Altersvorsorge und modernem Risikoschutz. Das Kerngeschäft bilden fondsgebundene Versicherungen, die auf langfristiges, renditestarkes Aktieninvestment setzen. Hier zählt Canada Life mittlerweile zu den wichtigsten Anbietern im deutschen Maklermarkt. Bei der Absicherung von schweren Krankheiten (Dread Disease-Versicherung) und Grundfähigkeiten ist das Unternehmen Marktführer. Seit 2014 ergänzen eine Berufsunfähigkeitsversicherung und ein Risikolebenstarif das Produktportfolio.