Die Telekom Deutschland erhält begehrten AdmiralDirekt.de-Award für den besten Kooperationspartner

PRESSEMITTEILUNG – Köln: Auch in diesem Jahr hat AdmiralDirekt.de, die Direktvertriebstochter der Itzehoer Versicherungen, wieder ihren begehrten Award für den besten Kooperationspartner verliehen.

Mit der jährlichen Vergabe von Awards würdigt AdmiralDirekt.de insbesondere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich im vergangenen Jahr in besonderem Maße für das Unternehmen verdient gemacht haben. Dabei geht es allerdings weniger um Kennzahlen, sondern vielmehr um Themen wie Lösungsorientierung und persönliche Weiterentwicklung. Auch ein Kooperationspartner des Kfz-Versicherungsunternehmens wird alljährlich ausgezeichnet.

In diesem Jahr ging der Kooperationspartner-Award an die Telekom Deutschland für die erfolgreiche Zusammenarbeit im Bereich Telematik. Von Beginn an arbeitet der KfzVersicherer AdmiralDirekt.de mit der Deutschen Telekom zusammen an der Entwicklung einer innovativen Telematik-Lösung.

Seit November 2015 bietet AdmiralDirekt.de ausgewählten Kunden die Telematik SparOption in der Kfz-Versicherung an. Mit der Telematik Spar-Option von AdmiralDirekt.de können interessierte Kunden Ihr Fahrverhalten messen und optimieren. Eine entsprechend gute Fahrqualität, belohnt AdmiralDirekt.de mit einer Erstattung von bis zu 20% des Jahresbeitrages. Dabei werden die Daten zur Fahrqualität über ein in die 12-Volt-Buchse des Fahrzeugs eingestecktes Telematik-Modul erhoben. Alle Daten werden von der Einheit verschlüsselt über das nicht-öffentliche Netz der Telekom übertragen.

„Uns war von Anfang an klar, dass dem Thema Datenschutz und Datensicherheit im Zusammenhang mit unserer Telematik Spar-Option große Bedeutung zukommen würde. Deshalb haben wir uns schon früh für die Telekom als Kooperationspartner entschieden. Die gesamte Datenverarbeitung findet in Deutschland statt und unterliegt den strengen, deutschen Datenschutzbestimmungen“ so Christoph Meurer, Leiter Produktbereich Schaden/Unfall.

Ein weiteres, starkes Argument für die Deutsche Telekom war das qualitativ hochwertige Mobilfunk-Netz. Das Telematik Modul von AdmiralDirekt.de überträgt nicht nur Daten über das Fahrverhalten, sondern setzt bei einem schweren Unfall auch einen automatischen Notruf an die Notrufzentrale ab. „Bei einem solchen Notruf müssen natürlich höchste Ansprüche an die Verfügbarkeit der Netz-Infrastruktur gestellt werden“, begründet Meurer die Entscheidung für die Telekom als Partner für die Telematik Spar-Option weiter.

„Mit unserer Telematik Spar-Option betreten wir als Kfz-Versicherer Neuland. Im Verlauf des Projekts hat sich die Telekom stets als verlässlicher, erfahrener und innovativer Partner erwiesen. Deshalb ist uns in diesem Jahr die Wahl des Awards für den besten Kooperationspartner von AdmiralDirekt.de nicht schwer gefallen.

Herzlichen Dank an die Telekom für das bisher Geleistete. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit“, so Meurer anlässlich der feierlichen Preisverleihung in der Früh Lounge mit Blick auf den Kölner Dom.

„Auch für uns war Telematik ein neues, spannendes Feld, in dem wir gemeinsam mit der Autoversicherung AdmiralDirekt.de erfolgreich Lösungen für Datenübertragung, Hardware und Telematik-Software entwickelt haben. Der Schlüssel zum Erfolg ist hierbei die ausgezeichnete Zusammenarbeit im Team und die erfolgreiche Kommunikation mit Ihnen.“, bedankte sich Thorsten Blumenhagen, Key-Account Manager Automotive, der gemeinsam mit dem Projektleiter Herrn Kai Iven den Award für die Telekom in Empfang nahm. “Wir freuen uns über die Auszeichnung und darauf, Sie auf diesem innovativen Weg mit unserer Erfahrung und unserem Know How weiter zu begleiten.“

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: