DEURAG Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG: Arndt Alexander Stange neu im Vorstand

Quelle: Signal Iduna

Quelle: Signal Iduna

PRESSEMITTEILUNG – Der Aufsichtsrat der DEURAG Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG, Wiesbaden, hat Arndt Alexander Stange (48) zum 1. Juli 2016 neu in den Vorstand des Unternehmens bestellt.

Nach erfolgreich absolviertem Jura-Studium begann Stange 1999 seine Laufbahn innerhalb der Versicherungswirtschaft. Hier durchlief der gebürtige Münsteraner verschiedene Führungs- und Vorstandspositionen. Stange wird bei der DEURAG insbesondere für die Bereiche Leistung, IT sowie Produktmanagement verantwortlich zeichnen.

Die DEURAG gehört zu den zehn größten deutschen Rechtsschutzversicherern und ist seit 2008 Teil der SIGNAL IDUNA Gruppe. Im Geschäftsjahr 2015 steigerte das Unternehmen seine Bruttobeitragseinnahmen um 4,7 Prozent auf 166 Millionen Euro.

Die SIGNAL IDUNA Gruppe geht zurück auf kleine Krankenunterstützungskassen, die Handwerker und Gewerbetreibende vor über 100 Jahren in Dortmund und Hamburg gegründet hatten. Heute hält die SIGNAL IDUNA das gesamte Spektrum an Versicherungs- und Finanzdienstleistungen für alle Zielgruppen bereit.

Das Vertriebsnetz ist eines der größten in der deutschen Versicherungslandschaft. Der Gleichordnungskonzern betreut mehr als zwölf Millionen Kunden und Verträge und erzielt Beitragseinnahmen in Höhe von rund 5,6 Milliarden Euro.