Wie Friendsurance Versicherungen kundenfreundlicher macht

PRESSEMITTEILUNG – Berlin: „Die Versicherungsbranche beschäftigt sich zu sehr mit sich selbst anstatt mit ihren Kunden“, so die Auffassung der Gründer des Berliner Insurtech-Unternehmens Friendsurance. Der Anspruch des unabhängigen Versicherungsmaklers dagegen ist es, Versicherungen für Kunden so angenehm und günstig wie möglich zu gestalten. Um seinen Kundenservice weiter auszubauen, bietet Friendsurance seit Kurzem eine Mobile App.

Mit der kostenlosen App können Kunden ihre Versicherungen direkt vom Smartphone um den Schadensfrei-Bonus erweitern und ihre Versicherungen online verwalten. So werden Verträge mit voraussichtlicher Beitragsrückzahlung im digitalen Versicherungsordner angezeigt. Die App ist für Android und iOS verfügbar und wurde innerhalb kurzer Zeit bereits über 50.000 Mal heruntergeladen.
Eine App alleine reicht nicht aus

„Wir machen kontinuierlich Benutzertests, um sicherzustellen, dass unser Angebot eins zu eins zu den Bedürfnissen unserer Kunden passt. Die neue App ist nur einer von vielen Schritten auf dem Weg zu mehr Kundenfreundlichkeit und eine sinnvolle Ergänzung unseres Kernangebots, dem Schadensfrei-Bonus“, sagt Tim Kunde, Geschäftsführer und Mitgründer von Friendsurance. Mit der Versicherungs-App von Friendsurance können Kunden ihre Vertragsdetails jederzeit bequem vom mobilen Endgerät aus einsehen. „Smartphone-Nutzer haben heute durchschnittlich ein bis zwei Dutzend Apps auf ihrem Gerät installiert. Bei den meisten davon handelt es sich bislang um Spiele oder Organisations-Apps. Wir gehen davon aus, dass in Zukunft auch Finanz-Apps einen festen Platz auf jedem Smartphone haben werden“, erklärt Tim Kunde.

Das Maklermandat: Klar kommuniziert und aktiv ausgeübt

Nach dem Download der App in den Stores von Google (Android) oder Apple (iOS) braucht der Kunde lediglich sein Versicherungsunternehmen und seine Versicherungsnummer angeben, wenn er einen Vertrag auf Rückzahlung prüfen lassen oder online managen möchte. Anschließend wird er gebeten, per digitaler Unterschrift die dafür erforderliche Maklererlaubnis zu erteilen. Als unabhängiger Versicherungsmakler betreut Friendsurance bereits eine sechsstellige Kundenzahl in Deutschland. „Wir nehmen unsere Aufgabe als Makler sehr ernst. Denn nur wenn wir für unsere Kunden ein kompetenter Ansprechpartner sind, können wir sie langfristig zufrieden stellen“, so Tim Kunde. Friendsurance bietet seinen Kunden die Möglichkeit, sich via Telefon, Live-Chat, E-Mail und per Post individuell beraten zu lassen. Gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung hat das Unternehmen zudem einen Bedarfscheck entwickelt, mit dem es regelmäßig proaktiv überprüft, ob die Kunden noch bedarfsgerechnet versichert sind. Auch im Schadensfall unterstützt Friendsurance den Kunden bei der Schadensmeldung. Weitere Services sind derzeit in Planung.

Mehr Informationen zur neuen Friendsurance-App unter:

https://www.friendsurance.de/blog/friendsurance-app-kundenfreundlich/