Riester-Parolen, Rentenkasse stärken, Bausparkassen-Urteil, Ärzte müssen schweigen, Versicherer unter Stress, die größten BU-Irrtümer, Fintechs sammeln Geld ein

Meine-eine_Police_neu

Thema des Tages

Riester-Parolen Fast täglich gibt es neue Thesen und Vorschläge zur Riester-Rente. Denn 2017 sind Wahlen, da bietet sich das Thema schon deshalb an, weil andere Themen noch unangenehmer sind, meint Altersvorsorge-Spezialist Frank Breiting. Daher betrachtet er die Schlagworte etwas genauer und liefert auch gleich Vorschläge für die Verbesserung der Altersvorsorge mit. Pfefferminzia

Rentenkasse stärken Da trotz Riester-Rente voraussichtliche viele künftige Rentner nicht mehr von ihrer Rente leben können, müssen neue Konzepte her. Oder alte – wie die gesetzliche Rentenkasse. Diese Auffassung vertritt Prof. Peter Bofinger, Mitglied der fünf Wirtschaftsweisen, in der Hannoverschen Allgemeinen.


— Anzeige —-

VERMÖGENSPASS®

Kostenfreie eBooks zeigen Ihnen die Wege, wie Sie …

  • MiFID II / IDD- „Tsunami“ von „Beweislastumkehr“ + Umsonst-Beratungen vermeiden,
  • Wechsel vom „Verkäufer“ zum Öffentlichkeitsauftritt als „Berater“ schaffen und
  • Spaß am Beruf durch die „DIN ISO 22222“ perfektionieren.

www.mwsbraun.de


Recht und Ordnung

Bausparkassen-Urteil Da viele Bausparkassen ihren Sparern die hoch verzinsten Altverträge kündigen, rollt derzeit eine Klagewelle über sie herein. Die meisten Gerichte entschieden bislang zugunsten der Kassen. Doch jetzt gibt es ein Urteil, das die Sparer freuen dürfte (OLG Stuttgart, Az. 9U171/15). Was genau dahinter steckt, erläutert Rechtsanwalt Dimitri Mass bei Das Investment.

Ärzte müssen schweigen Auch wenn die Versicherung der Meinung ist, dass der Versicherungsnehmer nicht ganz ehrlich war, darf die Witwe nach seinem Tod die Ärzte nicht von der Schweigepflicht entbinden. Das geht aus einem Urteil des Ober­landes­gerichtes Karls­ruhe (Az. 12 U 57/15) hervor. Denn das kann nur der Versicherungsnehmer selbst, wie die Richter beschieden. Stiftung Warentest

Versicherer unter Stress Um die Stabilität der europäischen Versicherer auch in Zeiten der lang anhaltenden Niedrigzinsen sicherzustellen, hat die europäische Versicherungsaufsicht Eiopa einen neuen Stresstest angeordnet. Zugrunde gelegt werden die Regeln aus Solvency II. Cash.Online

Beratung

Neue Angebote für Vermittler Immer neue Möglichkeiten bieten sich Vermittlern, die an bestimmte Maklerpools angeschlossen sind. Jung, DMS & Cie. bietet z.B. Mitgliedschaften der AOK Plus für die Kunden der Vermittler. Bei Fondsnet sind zwölf neuen Kooperationspartner dazu gekommen und  Ausschließlichkeits-Vermittler des Alte Leipziger – Hallesche Konzerns können zukünftig auf Livechat und Videoberatung setzen. VersicherungsJournal

Die größten BU-Irrtümer und Vorurteile zum Produkt finden interessierte Vermittler aktuell bei Pfefferminzia.


— Anzeige —-

„Meine eine Police“ der Bayerischen: Versicherung ganz neu gedacht

Mit dem neuen Komposit-Tarif „Meine eine Police“ hat die Bayerische die erste vollwertige Allgefahren-Deckung an den Markt gebracht. Die drei Grundbausteine Haftpflicht, Hausrat und Glas werden durch optionale Module aus den Sparten Wohngebäude, Unfall, Rechtsschutz und Kfz kombiniert und lassen sich so optimal an die Lebenssituation der Versicherten anpassen. Mehr im aktuellen Beitrag auf AssCompact.


Unternehmen und Märkte

Ergo-Zahlen Der Geschäftsbericht bringt es an den Tag: Im vergangen Jahr war die Geschäftsentwicklung stark von innerbetrieblichen Maßnahmen und Zusammenlegungen beeinflusst. Daher sind die Zahlen auch nicht komplett vergleichbar. Dennoch gibt es zu einigen Bereichen konkretere Angaben. VersicherungsJournal

Fintechs sammeln Geld ein Laut einer aktuellen Studie des Wirtschaftsprüfungsunternehmens KPMG haben die Fintechs im ersten Quartal 2016 rund 107 Millionen US-Dollar eingenommen. Vor allem die Kreditplattform Spotcap und das Insurtech-Startup Friendsurance gehörten zu den Gewinnern. Gründerszene

Zu guter Letzt

Erfundenes Urteil Weil ein Anwalt von den ständigen Nachfragen seines Mandanten nach dem Stand der Dinge in seiner Rechtsangelegenheit genervt war, hat er kurzerhand ein Urteil erfunden. Doch die Sache kam heraus und er musste sich selbst vor Gericht verantworten. Wie die Sache ausging: Spiegel

Neu im TagesBlog

MiFID II und IDD verändern Beraterhaftung und Berufszukunft grundlegend – aktuell bereits die „Lebensphasen-Protokollierung“ bei Immobilienkrediten

Für alle Geldanlage- und Altersvorsorgeberatungen gibt es ab 2018 neue, vor allem einheitliche Beratungsrichtlinien. Eine „Geeignetheitsprüfung“ erfordert die „ganzheitliche Finanzberatung“ im Vorfeld der Vermittlung, oder es gibt keine „Beweislastumkehr“ vor Gericht. Mehr zu diesem Thema gibt es von Frank L. Braun im aktuellen TagesBlog.