Talanx Asset Management für innovative Anlagestrategie ausgezeichnet

PRESSEMITTEILUNG – Hannover, 25. Mai 2016: Die Talanx Asset Management GmbH hat bei den portfolio institutionell Awards den Preis in der Kategorie „Bester Fixed-Income-Investor“ gewonnen. Der Award gilt als wichtigster Preis für institutionelle Investoren in Deutschland, darunter Versicherungen, Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung, Finanzabteilungen von Unternehmen sowie Stiftungen und Banken. Der Award wurde 2016 bereits zum zehnten Mal verliehen.

„Wir freuen uns über die Auszeichnung als bester Fixed-Income-Investor“, sagt Christophe Frisch, Chief Investment Officer Fixed Income bei der Talanx Asset Management GmbH. „Der Preis bestärkt uns in unserer Anlagestrategie mit dem klaren Schwerpunkt auf festverzinslichen Wertpapieren“, erklärt Dr. Thomas Mann, Chief Investment Officer für das gesamte Asset Management bei der Talanx. Rund 90 Prozent der selbst verwalteten Kapitalanlagen des Konzerns sind in festverzinsliche Wertpapiere investiert.

In ihrer Begründung lobt die unabhängige Fachjury die aktive, innovative und zukunftsgerichtete Anlagestrategie, die bei kontrolliertem Risiko überdurchschnittliche Renditen ermögliche. Besonders hervor hebt sie das selbst entwickelte Kreditanalysemodell, das frühzeitig auf steigende Ausfallwahrscheinlichkeiten hinweist und entsprechend gefährdete Unternehmen ausschließt. Weiter betont die Jury, dass das Fixed-Income-Portfolio nicht nur breit diversifiziert ist zwischen Pfandbriefen, Unternehmensanleihen und Staatsanleihen, sondern auch die notwendige Flexibilität besitzt, um auf kurzfristige Marktgegebenheiten zu reagieren.

Talanx Asset Management bildet gemeinsam mit Talanx Immobilien Management und Ampega Investment die Finanzdienstleistungsgruppe der Talanx AG. Gemeinsam sind sie eines der größten bankenunabhängigen Asset Management Unternehmen in Deutschland. Mit aktuell 324 Mitarbeitern verwaltet die Gruppe Kapitalanlagen in Höhe von rund 102 Mrd. EUR für den Konzern.

Über Talanx

Talanx ist mit Prämieneinnahmen in Höhe von 31,8 Mrd. EUR (2015) und rund 22.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der großen europäischen Versicherungsgruppen. Das Unternehmen mit Sitz in Hannover ist in rund 150 Ländern aktiv. Talanx arbeitet als Mehrmarkenanbieter mit einem Schwerpunkt in der B2B-Versicherung. Mit der Marke HDI, die über eine mehr als hundertjährige Tradition verfügt, ist Talanx im In- und Ausland sowohl in der Industrieversicherung als auch in der Privat- und Firmenversicherung tätig. Zu den weiteren Marken des Konzerns zählen Hannover Rück als einer der weltweit führenden Rückversicherer, die auf den Bankenvertrieb spezialisierten Targo Versicherungen, PB Versicherungen und Neue Leben, der polnische Versicherer Warta sowie der Finanzdienstleister Ampega. Die Ratingagentur Standard & Poor’s bewertet die Finanzkraft der Talanx-Erstversicherungsgruppe mit A+/stable (strong) und die der Hannover Rück-Gruppe mit AA-/stable (very strong). Die Talanx AG ist an der Frankfurter Börse im MDAX sowie an den Börsen in Hannover und Warschau gelistet (ISIN: DE000TLX1005, WKN: TLX100, polnisches Handelskürzel: TNX).

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe