Angst vor Altersarmut ungerechtfertigt, Solvency II-Probleme, Eisenhut-Award 2016, was erlaubt die Honorarvermittlung?, neue Barmenia-Rente im Check, Fallen beim PKV-Tarifwechsel, Lustreisen-Prozess beginnt, wie Bill Cosby die Versicherungsbranche beeinflusst

Meine-eine_Police_neu

Thema des Tages

Rentnern wird es gutgehen „90 Prozent der Rentner werden ab 2030 besser dastehen als heute. Um die anderen werden wir uns kümmern müssen. Deren Problem sind die unregelmäßigen Erwerbsverläufe“, meint Demografieforscher Axel Börsch-Supan. Die Rentner würden nicht verarmen – ihr Wohlstand steige im Vergleich zur restlichen Bevölkerung nur etwas weniger stark an. Capital

Ähnlich sieht es Michael Hüther, Chef des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln. Er verweist darauf, dass 3% der älteren Menschen Grundsicherung beziehen; bei den Erwerbstätigen beträgt die Quote 11%. „Ich kann aus den erkennbaren Entwicklungen nicht ableiten, dass diese Altersarmut in irgendeiner Form explodiert. Die Zahl, auf die sich Seehofer auch bezieht – 50 Prozent der Rentner würden künftig Grundsicherung beziehen – ist schlicht Unfug“, so Hüther gegenüber Focus Money Online.


— Anzeige —-

„Meine eine Police“ der Bayerischen: Versicherung ganz neu gedacht

Mit dem neuen Komposit-Tarif „Meine eine Police“ hat die Bayerische die erste vollwertige Allgefahren-Deckung an den Markt gebracht. Die drei Grundbausteine Haftpflicht, Hausrat und Glas werden durch optionale Module aus den Sparten Wohngebäude, Unfall, Rechtsschutz und Kfz kombiniert und lassen sich so optimal an die Lebenssituation der Versicherten anpassen. Mehr im aktuellen Beitrag auf AssCompact.


Versicherungsmarkt

Hat die Hälfte der Lebensversicherer Solvency II-Probleme? So heißt es jedenfalls aus Branchenkreisen. Etwa 20 der strauchelnden Versicherer scheinen engmaschig unter Aufsicht zu stehen. Alle drei Monate sollen sie der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) berichten, ob und welche Fortschritte sie beim Thema Solvency II machen. Süddeutsche Zeitung

Die Sieger des Eisenhut-Awards 2016 Welche Vertriebssoftware ist die beste? In Sachen Altersvorsorge hat die Sparkasse Osnabrück die Nase vorn. Sie erhält zum vierten Mal in Folge „Platin“ beim Eisenhut-Award. Alle Sieger kennt Versicherungswirtschaft heute. YouTube (Interview mit Jury-Mitglied Dr. Wolfgang Drois)

Beratung

Was erlaubt die Honorarvermittlung? Und inwiefern unterscheidet sich die Honorarvermittlung von der Honorarberatung? Rechtsanwältin Ulrike Specht spricht über die Unterschiede und gibt Praxistipps für den Berater-/Vermittler-Alltag in AssCompact.

Barmenia PrivatRente Index unter der Lupe Das neue Produkt folge gleich zwei unschönen Branchen-Trends: Dem „peppigen“ Großbuchstaben in der Mitte – und dem Versuch, Sicherheit und Rendite zu vereinen. Doch gerade für Singles, die sich neben der Rente auch in der Pflege absichern möchten, könnte das Produkt eine Lösung sein. Wieso, erklärt Versicherungsmakler Philip Wenzel im VersicherungsJournal.

Wissenswertes für den Tarifwechsel in der Privaten Krankenversicherung hat Spiegel Online zusammengefasst. Vorsichtig sein sollten Kunden bei sehr günstigen Tarifen – sie böten oft nur wenig Leistungen beim Zahnarzt oder Psychotherapeuten. Auch ein höherer Selbstbehalt sei nur bedingt geeignet, wenn der Versicherte schon mit den hohen Beiträgen Probleme hätte. Spiegel Online


— Anzeige —-

Das Tagesbriefing sucht einen Vertriebsprofi als selbständigen Anzeigenverkäufer

Sie können verkaufen? Sie kennen sich in der Versicherungs- und Finanzbranche aus wie in Ihrer Westentasche? Sie suchen eine weitere Möglichkeit, wie Sie Ihre Stärken als Vertriebsprofi ausspielen können? Dann suchen wir Sie als freiberuflichen Anzeigenverkäufer für das Tagesbriefing. Infos und Bewerbung hier!


Unternehmen

Prozess gegen Hamburg Mannheimer-Ehemalige beginnt Ab dem 14. Juni werden die so genannten „Lustreisen“ der Ergo vor Gericht diskutiert. Zu den Angeklagten sollen ein ehemaliger Vertriebsleiter der Hamburg-Mannheimer zählen und ein Versicherungsvertreter, der als Geschäftsführer einer Reiseagentur die Budapest-Reise organisierte. ProContra

Fonds Finanz bietet Erklärvideos Um ihren Kunden komplexe Produkte zu erklären, gibt es für Makler nun www.maklermovie.de. Die Plattform versammelt Videos verschiedener Produkte. Makler können die Filme auf die eigene Webseite einbinden und sogar personalisieren. Assekuranz Info-Portal

Namen

Haftpflichtspezialist Jörg Bechert wird von der Aon zu Berkshire Hathaway Speciality wechseln, so der Versicherungsmonitor.

Rainer Nicolas von der Zurich ist nun zweiter Vize-Präsident beim Bundesverband der Assekuranzführungskräfte (VGA). Außerdem wurde Mario Fökel, Filialdirektor der Signal Iduna Gruppe, in das Führungsgremium des Verbandes gewählt. Versicherungsmagazin

Zitat des Tages

„Die Sparer müssen ihr Geld nicht nur auf dem Sparbuch anlegen, sondern haben auch andere Möglichkeiten“, meint Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), zum „Leiden der deutschen Sparer“. Die Welt

Zu guter Letzt

Bill-Cosby-Effekt heißt das Phänomen, dass US-Versicherer inzwischen davor zurückschrecken, Prominenten gegen Schadenersatzforderungen abzusichern. Auslöser ist die Klagenflut gegen Schauspieler Bill Cosby; er könnte seinen Versicherer mehrere zehn Millionen Dollar kosten. Gala

Neu im TagesBlog

MiFID II und IDD verändern Beraterhaftung und Berufszukunft grundlegend – aktuell bereits die „Lebensphasen-Protokollierung“ bei Immobilienkrediten

Für alle Geldanlage- und Altersvorsorgeberatungen gibt es ab 2018 neue, vor allem einheitliche Beratungsrichtlinien. Eine „Geeignetheitsprüfung“ erfordert die „ganzheitliche Finanzberatung“ im Vorfeld der Vermittlung, oder es gibt keine „Beweislastumkehr“ vor Gericht. Mehr zu diesem Thema gibt es von Frank L. Braun im aktuellen TagesBlog.