Canada Life bleibt auf Erfolgskurs und entwickelt bewährte Generation-Tarife und Grundfähigkeitsversicherung weiter

Rendite-Chancen erhalten, mehr Flexibilität schaffen

PRESSEMITTEILUNG – Köln: Der Lebensversicherer Canada Life nimmt Anfang Juni Neuerungen im Produktportfolio vor.

Bei den Generation-Fondspolicen mit Garantien nach dem Unitised-With-Profits-(UWP) Prinzip bekommen Kunden zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten und einen neuen Garantiebaustein. Die bedingungsgemäß garantierte Mindestwertentwicklung der Policen wird für das Neugeschäft an die aktuellen Kapitalmarktbedingungen angepasst.

Zudem gestaltet der Versicherer sein Biometrie-Angebot mit einer Premium-Variante der bewährten Grundfähigkeitsversicherung noch umfassender.

Zukunftsorientierte Garantien und mehr

Die Generation-Fondspolicen erhalten künftig unter den bedingungsgemäßen Voraussetzungen eine Beitragsgarantie zum Rentenbeginn und damit ein weiteres Sicherheitsnetz insbesondere für kürzere Laufzeiten ab zwölf Jahren. Die garantierte Mindestwertentwicklung der UWP-Policen reduziert das Unternehmen von 1,5 auf 1 Prozent jährlich. „Wir haben die letzten zwölf Jahre für unsere Kunden jährlich rund sechs Prozent Plus im UWP-Fonds erzielt – durch starkes Aktien-Investment. Ein vernünftiges Garantie-Niveau erhält unseren Kunden diese Rendite-Chancen auch in Zukunft“, erklärt Bernhard Rapp, stellvertretender Niederlassungsleiter der Canada Life Deutschland, den Schritt. Außerdem erweitert der Versicherer das Leistungsspektrum für die in allen drei Schichten verfügbaren Produkte mit zusätzlichen Bausteinen, darunter eine Berufsunfähigkeitszusatzversicherung mit garantiertem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Im Risikoschutz führt Canada Life eine zusätzliche Variante der Grundfähigkeitsversicherung, den Premium Grundfähigkeitsschutz ein. Neben der Absicherung wichtiger Alltagsfähigkeiten bietet dieser neue Tarif noch umfassendere Leistungen und eine höhere Flexibilität. Hierzu gehört ein zusätzlich wählbarer Schwere Krankheiten-Baustein, mit dem 12 Erkrankungen abgesichert sind. Beim Premium Grundfähigkeitsschutz sind Preis und Leistung für die gesamte Laufzeit garantiert.

„Sicherheit und Flexibilität stehen bei den Vorsorge-Kunden in Deutschland hoch im Kurs – sowohl bei der Altersvorsorge als auch bei der Absicherung der Arbeitskraft. Diesem Bedürfnis mit sehr leistungsstarken, bezahlbaren Garantien und äußerst wettbewerbsfähigen Weiterentwicklungen unseres Produktangebots zu begegnen, war unser Antrieb“, so das Fazit von Markus Drews, Hauptbevollmächtigter der deutschen Niederlassung.

Über Canada Life

Canada Life ist der älteste Lebensversicherer Kanadas. Das Unternehmen wurde 1847 in
Hamilton, Ontario, gegründet und hat sich seither zu einem der weltweit größten und
finanzstärksten Anbieter von Lebensversicherungen etabliert. Seit 2003 gehört die Canada
Life-Gruppe zur Finanzdienstleistungs-Holdinggesellschaft Great-West Lifeco Inc., dem
zweitgrößten Lebensversicherungskonzern Kanadas. Allein im Heimatmarkt betreut dieser
zusammen mit seinen Tochtergesellschaften über 12 Mio. Kunden. Great-West Lifeco gehört
weltweit zu den Top 10 Lebens- und Krankenversicherern (nach Marktkapitalisierung). In
Deutschland ist Canada Life seit 2000 erfolgreich: mit renditeorientierter Altersvorsorge und
modernem Risikoschutz. Das Kerngeschäft bilden fondsgebundene Versicherungen, die auf
langfristiges, renditestarkes Aktieninvestment setzen. Hier zählt Canada Life im Neugeschäft
mittlerweile zu den wichtigsten Anbietern im deutschen Maklermarkt. Bei der Absicherung von
schweren Krankheiten (Dread Disease-Versicherung) und Grundfähigkeiten ist das
Unternehmen Marktführer. Seit 2014 ergänzen eine Berufsunfähigkeitsversicherung und ein
Risikolebenstarif das Produktportfolio.

Über die Generation-Tarife

Die Generation-Tarife der Canada Life sind renditeorientierte Rentenversicherungen mit
Garantien. Der Unitised-With-Profits-(UWP) Fonds der Policen setzt auf langfristiges
Wachstum, investiert nach den Grundsätzen des Value Investings und hält aktuell rund
50 Prozent Aktien. Diese Strategie erbrachte seit Auflegung des UWP-Fonds zum 31.01.2004
im Durchschnitt jährlich über 6 Prozent realen Wertzuwachs (zum Stichtag 31.03.2016).
Folgende Garantien halten die Generation-Tarife bereit, wenn die bedingungsgemäßen
Voraussetzungen erfüllt werden: Zu Rentenbeginn bekommen die Kunden bei guten
Fondsergebnissen den Fondswert ausbezahlt, ansonsten greift ein Glättungsverfahren:
Hierfür deklariert Canada Life jährlich einen geglätteten Wertzuwachs, der zu Rentenbeginn
im Durchschnitt mindestens ein Prozent beträgt. Seit Auflegung des UWP-Fonds zum
31.01.2004 wurde ein durchschnittlicher geglätteter Wert von 2,9 Prozent p.a. erzielt (zum
Stichtag 31.03.2016). Zum Rentenbeginn erhalten Kunden zudem eine Beitragsgarantie.