LVM wächst wieder deutlich stärker als der Markt

PRESSEMITTEILUNG – 15. Februar 2016:

Beiträge steigen 2015 um rund 3,3 Prozent auf über 3,2 Mrd. Euro.

Die LVM Versicherung hat sich 2015 wieder deutlich vom Durchschnitt ihrer Wettbewerber abgesetzt, wie die noch vorläufigen Geschäftszahlen zeigen: Mit etwa 3,3 Prozent ist das Unternehmen 2015 deutlich stärker gewachsen als die Branche, die laut dem Gesamtverband der deutschen Versicherer (GDV) lediglich von einem Wachstum um rund 0,5 Prozent ausgeht. Der GDV hatte seine vorläufigen Zahlen am Freitag bekanntgegeben. Besonders erfreulich für die LVM Versicherung: Die positive Abgrenzung vom Gesamtmarkt gelingt in sämtlichen Sparten. Die Muttergesellschaft LVM a.G., zu der die Komposit-Sparten Kraftfahrt, Haftpflicht, Sach, Unfall und Rechtsschutz gehören, steigerte ihre Beitragseinnahmen um etwa 4,8 Prozent auf nunmehr 2,1 Milliarden Euro. Insbesondere das Sachgeschäft der LVM erlangte 2015 ein deutliches Beitragsplus.

LVM punktet bei Mitarbeitern und Kunden gleichermaßen

LVM Vorstandsvorsitzender Jochen Herwig sieht einen entscheidenden Erfolgsfaktor seines Unternehmens in der besonderen Unternehmenskultur. „Sicherheit, Vertrauen und Verantwortung ­ das sind unsere Leitwerte und daran richten wir unser Handeln konsequenten aus. Das schätzen nicht nur unsere mehr als 3,3 Mio. Kunden, sondern auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Erst Ende Januar hatte es der münstersche Versicherer beim Wettbewerb „Beste Arbeitgeber 2016“ des Focus-Magazins auf den 10. Platz von bundesweit rund 1.000 Unternehmen geschafft.

Persönliche Beratung bleibt auch im digitalen Zeitalter unverzichtbar

Die Digitalisierung bleibt 2016 das beherrschende Thema in der Branche. Mit der einheitlichen Datenhaltung von Innen- und Außendienst, digitalisierten Prozessen und einem hohen Automatisierungsgrad hat sich die LVM Versicherung schon vor mehreren Jahren für die Zukunft aufgestellt. Mit dem Kundenportal „MeineLVM“ und der LVM-App wird auch dem zunehmenden Kundenbedürfnis nach digitalen Kommunikations- und Zugangswegen Rechnung getragen. Trotz allen Fortschritts ist sich Jochen Herwig jedoch sicher: „Versicherung sind Vertrauensgüter und Vertrauen schenkt man Menschen – darum wird das persönliche Beratungsgespräch auch in Zukunft wesentlicher Bestandteil unseres Geschäfts sein.“

Die LVM Versicherung

Über 3,3 Millionen Kunden mit über 10,6 Millionen Verträgen vertrauen der LVM Versicherung. Sie gehört mit mehr als 3,1 Milliarden Euro Beitragseinnahmen sowie Kapitalanlagen von über 15,8 Milliarden Euro zu den 20 führenden Erstversicherungsgruppen in Deutschland. Kundenservice vor Ort bieten die 2.200 LVM-Vertrauensleute mit ihren 4.400 Mitarbeitern in den bundesweit vertretenen LVM-Versicherungsagenturen, unterstützt von rund 3.600 Mitarbeitern in der Unternehmenszentrale in Münster sowie im angestellten Außendienst.

Die Unternehmensgruppe hat ein vollständiges Produktangebot für Privat- und Gewerbekunden. Über die LVM eigene Bank, die Augsburger Aktienbank AG, und die LVM-Kooperationspartner hkk, Aachener Bausparkasse und Federated Investors Inc. bietet sie weitere Versicherungs- und Finanzdienstleistungsprodukte an.