Erneut stark verbesserter Versicherungsschutz in den Konzepten der Hans John Versicherungsmakler GmbH

PRESSEMITTEILUNG – „Angesichts des strengen Maßstabs an die Pflichten eines
Versicherungsvermittlers können sich aus einer fehlerhaften
Berufsausübung existenzbedrohende Folgen ergeben. Daher ist es von
erheblicher Bedeutung, für einen möglichst umfassenden
Versicherungsschutz Sorge zu tragen.“ so Marc Hinrichsen,
Geschäftsführer der Hans John Versicherungsmakler GmbH. „Durch unsere
rechtlich selbständigen Verträge ist es uns möglich, auf den individuellen
Bedarf des Versicherungsvermittlers, auch im Hinblick auf die
Versicherungssumme, Rücksicht zu nehmen – und das schon ab einem
Jahresnettobeitrag von 109,15 EUR.“

Die Veränderung des Berufsbildes, das breitere Netzwerk und das
Erschließen neuer Vertriebswege sowie Einflüsse der Gesetzgebung und
der Rechtsprechung erfordern eine regelmäßige Anpassung der
Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung. Die Deckungskonzepte des
Hamburger Fachmaklers werden daher stetig mit den Fachabteilungen der
Konzeptpartner überarbeitet und verbessert – so auch in diesem Jahr.

„Von diesen ausgehandelten Verbesserungen profitieren unsere Kunden
neben den bestehenden Besonderheiten, wie z.B. der Erbenklausel und
dem Unterversicherungsverzicht durch unsere in allen Konzepten
vereinbarte Innovationsklausel.“

Vermittler, die noch nicht über die Konzepte der Hans John
Versicherungsmakler GmbH versichert sind, können diesen Schutz über
eine Konditions- und Summendifferenzdeckung umgehend beantragen.

Bedingungsseitige Highlights (konzeptabhängig – Auszug):

  • Abwehrschutz beim Vorwurf einer vorsätzlichen Schadenverursachung
  • Prämienfreier Kündigungsverzicht im Schadensfall
  • Versicherungsschutz für Nebentätigkeiten, sofern die Grenze zur
    rechtlich unzulässigen Tätigkeit nicht wissentlich überschritten wurde
  • Empfehlung und Vermittlung von Dienstleistern und Angehörigen der
    rechts- und steuerberatenden Berufe (u.a. Vermittlung von
    Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht)
  • Eigenschadendeckung

Die Rahmenverträge der Hans John Versicherungsmakler GmbH sehen
konzeptabhängig eine Tarifierung nach Umsatz oder Personen vor, wobei
auch bei den Personentarifen teilweise zusätzliche Umsatznachlässe
möglich sind. „Durch diese Tarifierungsmöglichkeiten werden unsere
Konzepte für alle Vermittler – unabhängig von deren Größe oder Umsatz –
attraktiv.“

Mit dem innovativen VSH-Online-Rechner kann durch Eingabe des
tatsächlichen Bedarfs der Versicherungsschutz sowohl im Leistungsumfang
als auch in der Prämie verglichen werden. Der Fachmakler betont dabei
jedoch deutlich, dass vordergründig nicht anhand der Prämie eine
Versicherung abgeschlossen werden sollte – schließlich geht es um die
Absicherung der beruflichen Risiken. „Selbstverständlich stehen wir unseren
Kunden auch beim Online-Rechner beratend zur Seite.“

Onlinerechner

Testen Sie den Online-Rechner unverbindlich unter https://john-vsh.de/ oder
rufen Sie uns unter 040/65 69 54 -0 an.