Wechsel in der Geschäftsleitung der LV 1871 Private Assurance

PRESSEMITTEILUNG – Bei der LV 1871 Private Assurance AG gibt es einen Wechsel in der Geschäftsleitung: Zum 1. Januar 2016 übernimmt Karl-Heinz Schaller die Verantwortung für Produktentwicklung, Aktuariat und Risikomanagement. Sein Vorgänger Dr. Klaus Math wechselt in den Verwaltungsrat der Gesellschaft.

Karl-Heinz Schaller (49) ist Verantwortlicher Aktuar der LV 1871 und leitet den Bereich Mathematik und Produktentwicklung. Seit 2009 ist er im Unternehmen. Dr. Klaus Math (47) war seit 2008 Mitglied der Geschäftsleitung der LV 1871 Private Assurance. Seit 2010 ist er Vorstand für Produkte, Versicherungstechnik und IT der LV 1871.

Damit wird die LV 1871 Private Assurance ab 2016 von Karl-Heinz Schaller und dem CEO Markus Hetzer (49) geleitet, der die LV 1871 Tochter bereits bei deren Gründung begleitet hat. Die LV 1871 Private Assurance wurde im Jahr 2008 gegründet und ist eine hundertprozentige Tochter der LV 1871. Die Tochter in Liechtenstein entwickelt für Partner und für ein gehobenes Kundensegment Kapital- und Rentenversicherungen sowie Speziallösungen im Vorsorgebereich.

Über die LV 1871

Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit verpflichtet sich die LV 1871 in hohem Maße den Interessen ihrer Kunden, die von unabhängigen Versicherungsvermittlern beraten werden.