Dr. Amir Camillo Khadjavi in den Vorstand der Talanx International AG berufen

PRESSEMITTEILUNG – Hannover, 10. November 2015 Der Aufsichtsrat der Talanx International AG hat Dr. Amir Camillo Khadjavi mit Wirkung zum 1. April 2016 in den Vorstand berufen. Der 41-jährige Jurist verantwortet dort künftig das Geschäft in der Region Lateinamerika. Er folgt Matthias Maak nach, der im Mai 2016 aus dem Vorstand ausscheidet und in den Ruhestand geht.

„Matthias Maak hatte an der guten Geschäftsentwicklung in der Region Lateinamerika einen großen Anteil. Für die sehr gute Zusammenarbeit und seine erfolgreiche Arbeit danken wir ihm herzlich“, sagt Herbert K. Haas, Vorstandsvorsitzender der Talanx AG und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Talanx International AG. „Dr. Khadjavi wünschen wir für seine neue Aufgabe viel Erfolg.“ Torsten Leue, Vorstandsvorsitzender der Talanx International AG und im Vorstand der Talanx AG für den Geschäftsbereich Privat- und Firmenversicherung International zuständig, ergänzt: „Es ist uns gelungen, mit Dr. Khadjavi eine überaus kompetente und international erfahrene Persönlichkeit zu gewinnen. Ich freue mich auf die zukünftige Zusammenarbeit.“

Dr. Amir Camillo Khadjavi ist derzeit Abteilungsleiter Lateinamerika Nord und Karibik bei der Munich Re und verantwortet dort die Schaden-/Unfall-Rückversicherung in Zentralamerika und der Karibik. Seit 2009 ist er bei Munich Re in leitender Funktion beschäftigt. Zuvor war Dr. Khadjavi bei McKinsey & Company tätig.

Über Talanx

Talanx ist mit Prämieneinnahmen von 29,0 Mrd. EUR (2014) und mehr als 21.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der großen europäischen Versicherungsgruppen. Das Unternehmen mit Sitz in Hannover ist in rund 150 Ländern aktiv. Talanx arbeitet als Mehrmarkenanbieter mit einem Schwerpunkt in der B2B-Versicherung. Zu den Marken des Konzerns zählen der im In- und Ausland aktive Privat- und Firmenversicherer HDI, der global tätige Industrieversicherer HDI-Gerling, Hannover Rück als einer der weltweit führenden Rückversicherer, die auf den Bankenvertrieb spezialisierten Targo Versicherungen, PB Versicherungen und Neue Leben, der polnische Versicherer Warta sowie der Finanzdienstleister Ampega. Die Ratingagentur Standard & Poor’s bewertet die Finanzkraft der Talanx-Erstversicherungsgruppe mit A+/stable (strong) und die der Hannover Rück-Gruppe mit AA-/stable (very strong). Die Talanx AG ist an der Frankfurter Börse im MDAX sowie an den Börsen in Hannover und Warschau gelistet (ISIN: DE000TLX1005, WKN: TLX100, polnisches Handelskürzel: TNX).

 Über Talanx International AG

Die Talanx International AG steuert die Aktivitäten der Privat- und Firmenkunden-Gesellschaften der Bereiche Sach- und Lebensversicherung sowie der Bancassurance im Ausland und ist in mittlerweile 13 Ländern präsent. Die Bruttoprämieneinnahmen betrugen im Jahr 2014 4,5 Mrd. Euro. Die Produktpalette umfasst Angebote aus den Bereichen Kfz-Versicherung, Schaden- und Unfallversicherung, Transport- und Feuerversicherung sowie Lebensversicherung.

 

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe