HonorarKonzept digitalisiert die Honorarberatungspraxis

PRESSEMITTEILUNG – Göttingen, den 15.10.2015: Als führender Serviceanbieter für Honorarberater ist HonorarKonzept bekannt dafür, seine Partner umfassend und erfolgsorientiert zu unterstützen. Ein weiteres wegweisendes Tool krönt nun diese breite Palette von Leistungen: Ein Tablet mit einer exklusiv für HonorarKonzept entwickelten Software steht bereit. Dieses Tablet ermöglicht durch eine interaktive Oberfläche nicht nur die Integration des Kunden im Beratungsgespräch, sondern vereinfacht und beschleunigt darüber hinaus durchgängig die Beratungsprozesse.

„Tablet World“ nennt sich der neue Top-Service von HonorarKonzept. Es steht für nicht weniger als die fortschrittliche Verzahnung von Anwendungen, Beratung und Endgeräten! Damit soll dem Makler ermöglicht werden, auf alle Daten und Dokumente jederzeit und an jedem Ort problemlos zugreifen zu können – ohne aufwendige Doppel- oder Mehrfacherfassungen auf verschiedenen Geräten. Denn die Vor- und Nachbereitung von Beratungen, die Verwaltung von Kundendaten und Produktinfos findet heute bei vielen Maklern immer noch vorrangig auf Desktop-PCs im Büro statt. Von Informationsdurchgängigkeit zwischen Anwendungen und unterschiedlichen Endgeräten kann dabei keine Rede sein.

Mit Tablet World stellt HonorarKonzept seinen Partnern ein Apple iPad mit schnellem D1-Netz-Zugang und einer speziellen Software zur Verfügung, die alles abdeckt, was ein Honorar-Finanzberater in seinem täglichen Beratungsalltag benötigt. Die Basis bildet ein leistungsfähiges Customer-Relationship-Management-(CRM)-System, das die Planung, Steuerung und Durchführung aller interaktiven Vorgänge mit einem Kunden koordiniert. Es gewährleistet unter anderem, dass Daten nur einmal erfasst werden müssen und von dem iPad aus mit allen Parallelanwendungen auf dem Tablet sowie den stationären Geräten im Büro des Maklers synchronisiert werden. Dadurch kann im Back-Office-Bereich bereits mit den Daten gearbeitet werden, während der Makler sich noch auf Reisen befindet.

Der Arbeitsbereich des Tablets gliedert sich in zwei Kernsegmente: das Makler-Dashboard mit allen Kunden, Terminen, Aufgaben und einer Mediathek auf einen Blick. Das Kunden-Dashboard stellt alle Informationen zur Vorsorgesituation eines Kunden inkl. der Honorarvereinbarungen zur Verfügung, die im Übrigen digital beim Kunden unterschrieben werden können. Darüber hinaus ist eine Beratungs-Suite integriert, in welcher der Makler auf Anwendungen wie Produktvergleiche, Rentenlückenrechner, Inflationskalkulator, Rentenschätzer, einen Brutto-Netto-Vergleichsrechner und weitere zahlreiche Online-Tools zugreifen kann.

„Tablet World wird den Beratungsalltag revolutionieren“, ist Heiko Reddmann, Geschäftsführer von HonorarKonzept, überzeugt. Denn damit bekommt der Makler immer und überall alle Daten und Hilfsmittel an die Hand, mit denen er sein Beratungsgeschäft erfolgreich organisieren kann. „Damit macht die Honorarberatung einen wichtigen Schritt in die Zukunft“, betont Heiko Reddmann.

Über die HonorarKonzept GmbH

Die HonorarKonzept GmbH etabliert in Deutschland einen neuen Ansatz in der Finanzdienstleistung: die Beratung zu Finanzdienstleistungen mittels Honorar-Finanzberatern. Das seit Anfang 2009 aktive Unternehmen unterstützt Honorar-Finanzberater bei ihrem Einstieg in die Honorarberatung. Das Service-Angebot umfasst echte Nettoprodukte in großer Bandbreite, Seminare und Coachings, professionelle IT-Tools für Analyse und Beratung sowie die regionale Unterstützung vor Ort.

Laut YouGov Makler-Absatzbarometer erreichte HonorarKonzept im September 2014 eine gestützte Markenbekanntheit von 46 Prozent bei unabhängigen Finanz- und Versicherungsmaklern.

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: