Zurich stellt neue Berufsunfähigkeitsversicherung mit deutlich ausgeweitetem Leistungspaket vor

PRESSEMITTEILUNG – Bonn, 8. Juli 2015: Die Zurich Versicherung hat die selbstständige
Berufsunfähigkeitsversicherung „BerufsunfähigkeitsVorsorge“ neu
konzipiert und bietet diesen wichtigen Versicherungsschutz ab sofort
mit einem deutlich ausgeweiteten Leistungspaket.

Die neue BersufsunfähigkeitVorsorge bietet Leistungen bei Arbeitsunfähigkeit
und Wiedereingliederung sowie Überbrückungshilfe bei Einstellung der
Krankentagegeldzahlungen des privaten Krankenversicherers. Ebenfalls
inklusive ist eine besonders umfangreiche Begleitung und Betreuung
des Versicherten im Leistungsfall. Eine Überarbeitung der
Berufsgruppendifferenzierung sowie der Zusatzfragen vor allem für
akademische und kaufmännische Berufe, ermöglicht eine
risikogerechtere Preisgestaltung. Rund 70 Prozent aller
versicherbaren Berufsbilder profitieren von attraktiveren
Konditionen.

Arbeitsunfähigkeit bereits mitversichert

Die BerufsunfähigkeitsVorsorge von Zurich sieht bereits
Versicherungsleistungen bei einer Arbeitsunfähigkeit vor. Ist die
versicherte Person mindestens sechs Monate ununterbrochen
arbeitsunfähig, zahlt Zurich für die Zeit der Arbeitsunfähigkeit –
auch rückwirkend – die vereinbarte monatliche Rente. Diese Leistung
ist auf maximal 18 Monate für die komplette Vertragslaufzeit
limitiert. Ein Antrag auf Leistungen aus der
Berufsunfähigkeitsversicherung muss nicht gestellt werden.

Überbrückungshilfe bei Einstellung von Krankentagegeld-Zahlungen

Eine weitere Neuheit am deutschen Markt ist eine Überbrückungshilfe
bei Einstellung von Krankentagegeld-Zahlungen durch den privaten
Krankenversicherer. Auch sie ist ein Leistungsbaustein der Zurich
BerufsunfähigkeitsVorsorge. Stellt ein Krankentagegeld-Versicherer
die Zahlung der versicherten Leistung wegen Berufsunfähigkeit im
Sinne der Bedingungen des Krankentagegeld-Versicherers ein, leistet
Zurich. Und dies für bis zu sechs Monaten in Höhe der vereinbarten
Berufsunfähigkeitsrente. Somit sind die Kunden finanziell lückenlos
abgesichert.

Umfassende persönliche Unterstützung vor Ort

Um auch in komplexen Leistungsfällen schnell und persönlich
unterstützen zu können, unterhält Zurich im Falle einer
Berufsunfähigkeit ein Vor-Ort-Netzwerk. Die persönliche Unterstützung
gilt auch bei der Wiedereingliederung in den Beruf: Mit dem
Versprechen „100 Prozent Rundumschutz“ hilft Zurich den Kunden auf
Wunsch auch bei der Verbesserung der persönlichen Situation während
der Berufsunfähigkeit. Unabhängige Spezialisten des
medizinisch-berufskundlichen Beratungs- und Reintegrationsdienst
ReIntra, unterstützen auf Wunsch bei der Wahl von geeigneten Ärzten
und Behandlungen, der Kommunikation mit dem Arbeitgeber, der
Koordination rechtlicher Fragen oder bei der Beantragung staatlicher
Hilfen. Auch bei der Auswahl geeigneter Reha-Einrichtungen oder einer
eventuellen Neuausrichtung im beruflichem Umfeld steht Zurich auf
Wunsch beratend zur Seite. Zurich übernimmt die anfallenden Kosten
für eine durchgeführte medizinische Reha- oder berufliche
Reintegrationsmaßnahme bis zum sechsfachen der versicherten
monatlichen Berufsunfähigkeitsrente.

Hohe Flexibilität bei Veränderungen der Lebenssituation

Die neue Zurich BerufsunfähigkeitVorsorge passt sich an veränderte
Lebensumstände der versicherten Person an. So verfügt sie im Rahmen
des Lebensphasenkonzepts über vielfältige Möglichkeiten, den Vertrag
an veränderte Lebenssituationen anzupassen. Veränderungen im Leben,
die zu einer Neubewertung des Schutzes führen können – wie Heirat
oder Hausbau – sind ebenso abgedeckt wie beispielsweise
Gehaltssteigerungen. Alle fünf Jahre ist die Anpassung dazu möglich.
Und auch für den Fall von vorübergehenden Zahlungsschwierigkeiten
gibt es eine pragmatische Lösung: der Beitrag lässt sich bis zu 24
Monate überbrücken – bei voller Leistung.

Neue Berufsgruppenverteilung und Preisgestaltung

Durch die stärkere Differenzierung innerhalb der
BerufsunfähigkeitsVorsorge ist ab sofort auch eine bessere Einstufung
einzelner Berufe mit bis zu 15 Prozent Beitragsreduzierung möglich.
Eine preisliche Besserstellung kann außerdem in vielen Berufen durch
Zusatzkriterien wie „höchster erreichter Abschluss oder
Mitarbeiterführung“ erreicht werden.

Umfassende Arbeitskraftsicherungslösungen von Zurich

„Eine Berufsunfähigkeitsversicherung gehört zu den wichtigsten
Absicherungs- und Vorsorgeprodukten überhaupt“, so Marcus Nagel,
Vorstand Leben der Zurich Gruppe Deutschland „Deshalb haben wir in
die neue BerufsunfähigkeitVorsorge nicht nur unsere langjährigen
Erfahrungen sondern vor allem innovative und besonders hilfreiche
Leistungsbausteine gepackt, die unseren Kunden einen hervorragenden
Rundumschutz bieten.“ Die Zurich Versicherung hat sich bereits seit
1928 auf die Arbeitskraftsicherung spezialisiert und bietet eine der
umfangreichsten deutschen und internationalen Biometrie-Lösungen für
nahezu jede Anforderung. Auch im Rahmen der betrieblichen
Altersvorsorge können Arbeitgeber mit dem Team Existenz
Absicherungsmodell TEAM® ihre Mitarbeiter gegen Berufsunfähigkeit
und frühzeitiges Ableben absichern und damit im Fall der Fälle
Existenzen sichern.

Mehr Informationen unter www.mach-plus-mit-protection.de.

Auf www.lebenshelden.com berichten Kunden von ihren persönlichen
Erfahrungen im Bereich der Protection-Absicherung. Die Webseite wurde
bereits mit dem YouGov Service Innovationspreis 2015 ausgezeichnet.