Jedes dritte verordnete Medikament ist allein wegen der Arzneiform besonders beratungsbedürftig (FOTO)

ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände [Pressemappe]

Berlin (ots) – Es kommt nicht nur auf den Inhalt an: Jedes dritte verordnete Medikament (31 Prozent) ist – unabhängig vom Wirkstoff – allein wegen seiner Darreichungsform besonders beratungsbedürftig. Dies hat das Deutsche Arzneiprüfungsinstitut … Lesen Sie hier weiter…

Quelle: PRESSEMITTEILUNG

In Kooperation mit der <br>INTER Versicherungsgruppe