Innungskrankenkassen: Ja zur Versorgungsstärkung, nein zu pauschaler Vergütungsanpassung / IKK e.V. kritisiert Gehaltsplus für Ärzte ohne Verbesserung der Versorgung

PRESSEMITTEILUNG – Berlin (ots) – Die nachhaltige Verbesserung der medizinischen Versorgung ist richtig und notwendig. Hierauf sind die finanziellen Ressourcen zu konzentrieren. Mehr Geld für Ärzte ist nur dann gerechtfertigt, wenn dadurch die Patienten auch besser behandelt werden. So ist das Fazit der Innungskrankenkassen zum Entwurf des GKV-Versorgungsstärkungsgesetzes (GKV-VSG), zu dem heute die öffentliche Anhörung im Gesundheitsausschuss des Bundestages stattfindet Weiterlesen…

In Kooperation mit der <br>INTER Versicherungsgruppe