Verbraucherschützer, Internet-Beratung, Versicherungsvermittler, Digitalisierung, Bausparkassen, Renten, Steinbrück

Thema des Tages

„Verbraucherschützer: Die große Abrechnung“ So titelt das Handelsblatt und schreibt: „Er leitet die mächtigste Verbraucherzentrale und startet mit einer Kampfansage gegen die Versicherer: Wolfgang Schuldzinski erklärt, warum Lebenspolicen nichts taugen und die Versicherer bei Berufsunfähigkeit versagen.“ Handelsblatt 


Vertriebszukunft

Große Nachfrage nach Beratung per Internet „Die Generation der unter 30-Jährigen will mit einem Service-Mitarbeiter auch skypen oder chatten können… Das ergab eine aktuell von TNS-Infratest durchgeführte Umfrage im Auftrag des Infoportals Community Life“, schreibt ProContra.

Aufgabenfeld von Versicherungsvermittlern wird anspruchsvoller „Freie Vermittler müssen in den kommenden Jahren drei große Herausforderungen meistern, um weiter erfolgreich arbeiten zu können: Die zunehmende Regulierung, die Digitalisierung der Beratung und die immer komplexer werdenden Tarifwelten“, sagte Fonds Finanz-Chef Norbert Porazik im Interview mit dem Versicherungsboten.

Digitalisierung ist nur ein zartes Pflänzchen „Das Gros der Versicherungsgesellschaften kann von einem digitalisierten Vertrieb nur träumen … Klassische Versicherer kämpfen, bei allen Digitalisierungsversuchen ihrer Produkte, noch immer gegen die Vertriebsform, die sie von Anbeginn ihrer Geschäftstätigkeit mit Abschlüssen versorgt hat – die zahlreichen Versicherungsvertreter und Berater“, schreibt Christine Spietz im Finance-IT-Blog.


Sprechstunde beim @AssekuranzDoc: Gefahren aus dem Netz

Sie sind nicht zu übersehen: Mitglieder in sozialen Netzwerken ohne reales Foto und Namen. Dafür ist der Diskussionsstil grenzwertig. Die Freiheit im Internet scheint grenzenlos. Über Gewinn und Gefahren des Netzes schreibt der @AssekuranzDoc in seiner neusten Sprechstunde.


 

Verbraucherschutz

Bausparkassen im Sog der Niedrigzinsen „Nach den Lebensversicherern geraten nun die Bausparkassen in den Fokus der Finanzaufsicht“, urteilt der finanzpolitische Sprecher der Grünen, Gerhard Schick“, schreibt das Handelsblatt.

Rente

Renten-Besteuerung „Die Grenze der Renten-Besteuerung ist auf 1191 Euro gesunken. Erstmals sind damit Renten auf Einkommen betroffen, die unterhalb des Durchschnittslohns lagen. Und die Steuerpflicht nimmt weiter zu“, berichtet die Welt.

Steinbrück mag die Mütterrente nicht „Ex-SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat Teile der Arbeit der Großen Koalition als „Halbzeug“ bezeichnet und wünscht sich eine zweijährige Aussetzung der Rente mit 63 und der Mütterrente“, schreibt der Spiegel.

Tweet des Tages

Zu guter Letzt

Financial Braveheart „Am Samstag fand die dritte Ausgabe des Financial Braveheart im fränkischen Münnerstadt statt. Bei bestem Sonnenschein, eisigen Temperaturen und der typischen Schlammschlacht sicherte sich die Zurich den Titel als „härtester Versicherer“. Netfonds schaffte es als „härtester Pool“ ins Ziel“, schreibt die Pfefferminzia.


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: