Integrata AG ist akkreditierter Bildungsdienstleister und Trusted Partner für die Versicherungswirtschaft

PRESSEMITTEILUNG – Im Rahmen der Weiterbildungsinitiative der Versicherungswirtschaft „gut beraten“ wurde die Integrata AG zum Bildungsdienstleister und Trusted Partner akkreditiert. Die Brancheninitiative „gut beraten“ – Weiterbildung der Versicherungsvermittler in Deutschland unterstützt Versicherungsvermittler dabei, die veränderten Bildungsauflagen zu erfüllen.

Die Weiterbildungsinitiative hat zum Ziel, die Beratungs- und Qualitätsstandards von Versicherungsvermittlern zu verbessern und den Berufsstand zu professionalisieren. Denn durch einen Beschluss des EU-Parlaments sind strengere gesetzliche Weiterbildungsauflagen für die weitere Berufsausübung als Versicherungsvermittler geplant. Versicherungsvermittler werden zukünftig dazu angehalten, sich bei akkreditierten Qualifizierungsanbietern fortzubilden. Bei jeder erfolgreichen Teilnahme sammeln sie Weiterbildungspunkte, die ihnen als Nachweis dienen und im Weiterbildungspass, in der Jahresbescheinigung und zuletzt bei Erreichen der vollen Zahl an Weiterbildungspunkten mit einem Zertifikat bescheinigt werden.

Integrata, der deutsche Full Service-Anbieter für Qualifizierungen, konnte in diesem Bereich die Akkreditierung als Bildungsdienstleister und Trusted Partner erwerben. Mit dieser Akkreditierung kann die Integrata die erzielten Weiterbildungspunkte der Teilnehmer in die überbetriebliche Weiterbildungsdatenbank der Initiative „gut beraten“ eintragen. Dabei werden die Punkte jeweils dem Weiterbildungskonto des Versicherungsvermittlers gutgeschrieben. Das EU-Parlament hat die berufliche Fortbildung auf einen „Umfang von mindestens 200 Stunden“ in einem Fünfjahreszeitraum festgelegt.

Dazu stellt die Integrata AG ein umfangreiches Seminarportfolio mit Themen aus den Bereichen Persönliche und Soziale Kompetenzen zur Verfügung, welche mit einem Trusted Partner Logo gekennzeichnet sind. Durch die Teilnahme am entsprechenden Seminar erweitert der Teilnehmer seine Team-, Führungs- und Lernkompetenzen und erfüllt zugleich einen Teil seiner Bildungsauflagen. Das Bildungsangebot wird sukzessive um weitere fachliche Qualifizierungsthemen erweitert. Im Rahmen von Inhouse Veranstaltungen wird dieses Angebot zusätzlich um E-Learning Seminare ergänzt.

Ingmar J. Rath, Vorstandsvorsitzender der Integrata AG: „Die Initiative „gut beraten“ schafft Transparenz und verleiht dem Berufsstand der Versicherungsvermittler ein höheres Ansehen. Durch die Dokumentation der erlangten Qualifizierungen können Versicherungsvermittler zukünftig ihre Kompetenzen in Beratungs- und Betreuungsprozessen nachweisbar darlegen. Die Integrata trägt damit zum Erfolg dieser Initiative bei.“

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe