Große Lebensversicherer glänzen, Sehnsucht nach Unabhängigkeit, @AssekuranzDoc, Haftpflichtschäden hoch, Maklerpools, .versicherung

Thema des Tages

Den großen Lebensversicherern geht es gut Dies geht aus einer Bilanzanalyse der Fachhochschule Ludwigshafen hervor. Untersucht wurden die 12 prämienstärksten Versicherer in Deutschland. Darunter stechen besonders die Allianz und die Axa hervor: Im letzten Jahr konnten sie ihre Kapitalanlagen mit rund 5,5% verzinsen, die Debeka und die Zurich mit 4,8% – weit mehr, als die Versicherer benötigen, um ihren Kunden die garantierten Leistungen gutschreiben zu können. FAZ Die Welt


— Anzeige —-

ERFOLGREICH PKV VERKAUFEN!

WIR BIETEN:

  • Vorfinanzierte Leads mit höchster Abschlussquote am Markt
  • Kundenbestände
  • Höchstprovision + Bestandsprovision
  • Passives Einkommen
  • Eigene Tarife
  • U.v.m.

TESTEN SIE UNS JETZT!


Politik und Gesellschaft

Deutsche streben nach finanzieller Unabhängigkeit 87% sagen, ihnen sei es wichtig, in Gelddingen auf eigenen Füßen zu stehen. Doch um sich wirklich finanziell sicher zu fühlen, brauchen die Bundesbürger nicht nur ihre Arbeit, sondern auch Familie (95%), Freunde (90%) und eine feste Partnerschaft (81%). So eine Umfrage im Auftrag der Cosmos-Direkt.

Die gefährlichsten Staaten Wo sind die Menschen Naturgefahren am stärken ausgesetzt? Laut dem Weltrisikobericht der Universität der Vereinten Nationen in Bonn sind sie es auf der Südsee-Insel Vanuatu, auf den Philippinen, in Tonga, Guatemala und Bangladesch. In den Top 50 ist nur ein europäischer Staat: Albanien. Süddeutsche

Der Kampf gegen das Vergessen Am Montag unterschrieben Familienministerin Manuela Schleswig (SPD),  Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) und die Gestaltungspartner der „Allianz für Menschen mit Demenz“ eine gemeinsame Agenda: Sie wollen dafür sorgen, dass sich die Lebenssituation von Erkrankten und Angehörigen verbessert. Bundesministerium für Gesundheit ÄrzteZeitung


 

Sprechstunde beim @AssekuranzDoc: Sonne hoch – Preise runter

Sonnenenergie ist im Trend. Immer mehr Kunden nutzen Photovoltaik- und Solarthermieanlagen, denn die Preise dafür sind drastisch gesunken. Folge: Die schon totgesagte Solarindustrie hat enorme Potentiale. Was Vermittler dazu wissen müssen, erklärt der @AssekuranzDoc in seiner neusten Sprechstunde.


Finanz- und Versicherungsmarkt

Haftpflicht wird der Hit Technologische, soziale und regulatorische Entwicklungen werden die Haftpflichtschäden steigen lassen. Dies ist das Fazit der jüngsten Sigma-Studie der Swiss Re. Langfristig würden die Haftpflichtforderungen stärker als die Wirtschaft wachsen – und so die Nachfrage nach Haftpflichtversicherungen antreiben. Swiss Re

Maklerpools gewinnen immer mehr Geschäftspartner Die Zahl der Vertriebspartner stieg bei den Maklerpools, Verbünden und Servicedienstleistern im letzten Jahr um gut 6% auf 133.000 an. Selbst große Pools verzeichneten noch Zuwachs, heißt es in der Studie von BrunotteKonzept. Trotz dem Plus an Vermittlern stagnierte im Jahr 2013 der Umsatz. BrunotteKonzept

Die Geldanlage, der die Kunden vertrauen Knapp 50% der Deutschen vertrauen den Sparanlagen der Banken und Sparkassen – ein deutlicher Vorsprung vor Lebens- und Rentenversicherungen (12,5%). Sie stehen auf Platz zwei der vertrauenswürdigsten Geldanlagen. Es folgen Immobilien (11,9%), wie die Gothaer-Umfrage zeigt. Gothaer


Unternehmen

Basler versichert Selbstständige Die „Basler ExistenzSicherung“ springt dann ein, wenn der Freiberufler nicht mehr arbeiten kann. Sie deckt Fixkosten und den entgangenen Gewinn des Betriebes. Auch bei Burn-Out leistet der Versicherer. Basler

Alte Leipziger individualisiert Rechtsschutz-Produkte Ab dem 1. Oktober sollen Kunden nur noch für das Risiko zahlen, das sie selbst darstellen. Dafür berücksichtigt die Alte Leipziger Faktoren wie Vorschäden, Geburtstdatum oder Familienstand. Außerdem können Kunden zwischen „Compact“- und „Comfort“-Schutz wählen. Alte Leipziger

Jung, DMS & Cie. kooperiert mit der Hannoverschen Die Honorarvermittler-Plattform des Maklerpools kooperiert zum ersten Mal mit einem Direktversicherer. Berater können die Tarife der Hannoverschen nun über „Easynetto“ vermitteln. Jung, DMS & Cie. 

WürttLeben eröffnet Einkaufszentrum Am 23. September eröffnet die Württembergische Lebensversicherung (WürttLeben) das Einkaufszentrum „Gerber“ in Stuttgart. Die Bauherrin rechnet bei ihrem neusten Projekt mit rund 25.000 Besuchern am Tag. W&W


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 4.500 Assekuranz-Profis

Profitieren Sie jetzt von unseren günstigen Einstiegsangeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Namen

Peter Slawik ist ab 1. Januar 2015 Vorstandsvorsitzender der Lippischen Landes-Brandversicherungsanstalt. Vorgänger Dr. Albert Hüser und sein Stellvertreter Paul-Gerhard Reimann verabschieden sich zum 31. Dezember in den Ruhestand. Provinzial

Robert Glück ist seit dem 1. September Head of Partner Relationship Management bei der Axa Assistance Deutschland. Er ist dafür verantwortlich, dass Netzwerk nicht medizinischer Partner strategisch weiterzuentwickeln. Axa Assistance


Marketing und Social Media

.versicherung für alle Gestern um 11.00 Uhr war es so weit: Die Domainendung „.versicherung“ ging online. Nun können alle Firmen und Vermittler der Branche ihre Wunsch-Domain registrieren lassen – vorausgesetzt sie arbeiten mit einer gesetzlichen Zulassung. AssCompact

Soziale Netzwerke sind Zeitfresser Rund 93 Minuten täglich verbringen deutsche Internetnutzer online. Im Vorjahr waren es noch durchschnittlich 80 Minuten. Schuld am Anstieg sei die Nutzung von Sozialen Netzwerken, wie eine Studie von TNS Infratest zeigt. TNS Infratest


Tweet des Tages


Zahl des Tages

93%

der Deutschen haben nicht vor, ihre bestehenden Verträge zur Altersvorsorge vorzeitig wieder aufzulösen. Dies geht aus einer Umfrage der SV SparkassenVersicherung unter 1.020 Personen im Alter von 20 bis 60 Jahren hervor. SV


Zitat des Tages

„Einige unserer Konkurrenten haben es auf Masse abgesehen. Sie glauben, dass Marktanteile wichtig sind, und wollen sie halten. Wir lassen uns auf diesen irrationalen Wettbewerb nicht ein. Wer in unserem Geschäft kurzfristig denkt, wird später dafür einen hohen Preis bezahlen, sagt Torsten Jeworrek, Vorstand der Münchener Rück, über den Preiskampf der Rückversicherer. Handelsblatt


Zu guter Letzt

Über Stolpersteine und Erfolgsfaktoren beim Aufbau einer Facharchitektur diskutieren die Teilnehmer der Konferenz „Facharchitektur in Versicherungen“. Die Versicherungsforen Leipzig laden dazu am 15. und 16. September nach Leipzig ein. Tagesbriefing (Pressemitteilungen)

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe