Kommunikativer FairPlay-Codex, Datenskandal, leistungsstarke Lebensversicherer, Opodo, GDV-Pressearbeit, Mehmet Göker

Thema des Tages

Zeit für einen kommunikativen FairPlay-Codex Keine gekauften Qualitätssiegel, ein vertrauensvolles und transparentes Miteinander von Versicherungswirtschaft, Medien und Kunden – das fordert der Kommunikationsexperte Ulrich Baumert in seiner neuen Tagesbriefing-Kolumne „Wort, Sinn und Werte“. Der ausgewiesene Kenner der Finanzkommunikationsszene plädiert für einen neuen FairPlay-Codex, dem sich Versicherer und Medien zum Wohle des Kunden unterwerfen sollten. Wort, Sinn und Werte


— Anzeige —-

ERFOLGREICH PKV VERKAUFEN!

WIR BIETEN:

  • Vorfinanzierte Leads mit höchster Abschlussquote am Markt
  • Kundenbestände
  • Höchstprovision + Bestandsprovision
  • Passives Einkommen
  • Eigene Tarife
  • U.v.m.

TESTEN SIE UNS JETZT!


Politik und Gesellschaft

Deutsche BKK mit fragwürdiger Schufa-Praxis Nach Recherchen von „NDR Info“ und „Der Spiegel“ hat die Deutsche BKK die Schufadaten von rund 11.000 Versicherten angefordert. Es handelt sich dabei um die Daten von säumigen Zahlern. Mithilfe der Auskünfte habe man herausfinden wollen, ob die Schuldner zahlungsfähig seien, so die Kasse. Datenschützer sehen diese Praxis als zumindest fragwürdig an. NDR Info

IT-Sicherheits-Gesetz wird „entspannt“ Ein neues Gesetz soll Unternehmen und Behörden vor Cyberkriminalität schützen. Doch die Assekuranz könne sich entspannen: Viele Maßnahmen, die bald Pflicht werden sollen, würden bereits von Versicherern praktiziert, meint Vincent Wolff-Marting von den Versicherungsforen Leipzig.

Wofür Senioren sparen 60% der über 60-Jährigen geben an, für Notfälle zu sparen. 41% legen Geld für größere Anschaffungen zurück. Auch Kinder und Enkel sowie die eigene Altersvorsorge sind ein großes Sparmotiv (36% bzw. 31%). So eine repräsentative Umfrage des Bankenverbandes.


 

Sprechstunde beim @AssekuranzDoc: Ist bei den Maklerpools Dampf unterm Kessel?

Die Gerüchteküche brodelt. Nach Vorstandswechseln, heftigen Diskussionen um Social Media, Vermutungen um Übernahmen und kritischen Fragen nach der wirtschaftlichen Substanz – viele Makler sind von ihren Pools verunsichert. Zeit, das Thema stärker zu beleuchten, meint der @AssekuranzDoc.


Finanz- und Versicherungsmarkt

Nur 5 von 75 Lebensversicherern überzeugen Die Alte Leipziger, die Europa, die Allianz, die Hannoversche und die Versicherungskammer Bayern – allein diese fünf Lebensversicherer bieten eine ausgezeichnete Leistungsstärke. So eine aktuelle Analyse des Fachmagazins ProContra und der H&Z Unzernehmensberatung.

Opodo darf Kunden keine Versicherung aufdrängen Der Online-Reisevermittler wird seinen Buchungsablauf ändern müssen. Währenddessen würde dem Kunden der Versicherungsschutz mithilfe irreführender Zahlen und falscher Fakten regelrecht aufgenötigt. Geklagt hatte der Bundesverband der Verbraucherzentralen. FAZ


Unternehmen

Volkswohl Bund Leben mit schlechterem Rating Das Analysehaus Fitch Ratings stufte die Finanzstärke der Volkswohl Bund Lebensversicherung nun von AA- auf A+ herab. Aufgrund der niedrigen Zinsen am Anleihemarkt sei mit einer geringeren Kapitalausstattung zu rechnen. Der Ausblick des Ratings ist stabil. Tagesbriefing (Pressemitteilung)

Allianz wird von Aktivisten attackiert „Wie böse ist die Allianz?“, fragt die Zeitung ‚Die Zeit‘. Auf vier Seiten beleuchtet sie, wie die Hilfsorganisationen Oxfam und Urgewald 2012 anfingen, dem Konzern schwere Vorwürfe zu machen – und wie die Allianz sich seitdem zu ändern versucht. Zeit

HDI hört viele Maklerbeschwerden Laut dem Fachmagazinm ProContra berichten viele Versicherungsmakler über Probleme mit der HDI. In einigen Fällen dauere die Übertragung von HDI-Verträgen in den eigenen Bestand über ein Jahr. Für eine Unternehmenssprecherin sind es Einzelfälle. ProContra

Für den Ergo-Aufsichtsrat ist Ver.di zuständig Nur die Gewerkschaft Ver.di ist von Seiten der Gewerkschaften vorschlagsberechtigt, wenn es um den Aufsichtsrat der Ergo Beratung und Vertrieb AG geht. Das Amtsgericht Düsseldorf entschied, die Neue Assekuranz Gewerkschaft (NAG) habe zu wenig Durchsetzungskraft, um mitzubestimmen. Ver.di

Helvetia vollzieht Übernahme der Basler Österreich Für 130 Millionen Euro Kaufpreis liegt die Basler Österreich nun in der Hand der Helvetia Österreich. Vor wenigen tagen stimmten FMA und die Kartellbehörden der Übernahme zu. Der Markenname „Basler“ soll bis Ende 2015 ganz durch „Helvetia“ ersetzt werden. Helvetia

Catlin Europe kooperiert mit Globex International Man könnte zukünftig über das eigene Netzwerk hinaus in über 150 Ländern Versicherungsschutz bieten, so Catlin Europe. Globex International sei auf Administration und Organisation der dazu benötigten Programme spezialisiert. my-experten


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 4.500 Assekuranz-Profis

Profitieren Sie jetzt von unseren günstigen Einstiegsangeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Namen

Jan Bergmann ist ab heute Leiter der Chubb Insurance Niederlassung in Hamburg. Er übernimmt die Position zusätzlich zu seinen Aufgaben als Direktionsbevollmächtigter des Maklervertriebes Hamburg. Tagesbriefing (Pressemitteilung)  

Otmar Bodner wird ab 1. Oktober Leiter der Helvetia Österreich. Zuvor arbeitete er als Vorstandsvorsitzender der Basler Österreich, die aber nun von der Helvetia übernommen wurde. Helvetia

Hans Jörg Schelling, Chef des Verbandes der Sozialversicherungsträger, soll der neue Finanzminister Österreichs werden. Dies berichten Medien wie beispielsweise die Süddeutsche.


Marketing und Social Media

Journalismus-Professor sieht verstärkte Pressearbeit des GDV kritisch „Wenn die Versicherer sich über Skandaljournalismus aufregen, ist das nicht nachvollziehbar. Schließlich gab es diese Vorgänge wirklich. Es waren keine Journalisten, die sich in Budapest vergnügten“, meint der Mainzer Journalismus-Professor Volker Wolff. Er hofft darauf, dass unabhängige Journalisten den Versicherern weiterhin die Stirn bieten. Süddeutsche

Wie Vermittler den Kunden „unwiderstehlich ansprechen“ Wie erkenne ich, ob mein Kunde ein ‚Macher‘ oder eher ein ‚Analytiker‘ ist? Und vor allem: Welche Sprach- und Fragemuster führen mich bei welchem Kundentyp zum Abschluss? Das erklärt Vertriebsexperte Andreas Buhr in einem ausführlichen Gastbeitrag auf Cash.Online.


Tweet des Tages


Zahl des Tages

126.000 Euro

kostet ein Kind bis zu seinem 18. Geburtstag im Durchschnitt. So die Studie „Konsumausgaben von Familien für Kinder“ des Statistischen Bundesamtes. Wirtschaftswoche


Zitat des Tages

„Ich mache den Papierkram mit den Versicherungen und die Steuererklärung. Aber wir bereden alles“, antwortet Finanzminister Wolfgang Schäuble im ‚Bild der Frau‘-Interview auf die Frage, wer zu Hause das Geld verwaltet. Bundesfinanzministerium


Zu guter Letzt

Spiegel.TV zeigt „Versicherungsvertreter“ online Wer schon immer mal „Versicherungsvertreter – Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker“ gucken wollte, hat jetzt die Chance. Spiegel.TV zeigt die Dokumentation online und kostenlos hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe