Blüm für flexiblen Renteneintritt, Regierung gegen Frühverrentung, Kleinlein für transparente Lobby

Thema des Tages

Blüm gegen gesetzliches Renteneintrittsalter „Die Rente ist sicher“ Mit diesem Spruch wird der ehemalige Bundesarbeitsminister Norbert Blüm (CDU) auf ewig verbunden bleiben. Jetzt sorgt der 78-Jährige mit einem neuen Vorschlag in der Renten-Debatte für Aufmerksamkeit: er möchte das gesetzliche Renteneintrittsalter abschaffen. „Wir brauchen keine starre Altersgrenze, die den Menschen vorschreibt, wann das Erwerbsleben endet“, sagte er dem Spiegel. Es müsse nur ein Alter festgelegt werden, ab dem jeder das Recht auf seine volle Rente habe. Gehe ein Arbeitnehmer früher in den Ruhestand, müsse er Abschläge in Kauf nehmen. Wer länger arbeite, könne seine Rente erhöhen. Spiegel.de


Sprechstunde beim @AssekuranzDoc: Macht Gemeinschaft stark?

Die Leipziger Versicherungs- und Fondsmesse (LVFM) war stärker als je zuvor auch eine „politische“ Messe, findet Dr. Peter Schmidt. In seiner aktuellen „Sprechstunde beim @AssekuranzDoc“ berichtet er, dass es mehr um die Perspektiven der „Zunft unabhängige Makler“ im aktuellen gesellschaftlichen Kontext ging. Lesen und mitdiskutieren!


Politik und Gesellschaft

Wie die Regierung Frühverrentung verhindern will Ein „rollierender Stichtag“ soll verhindern, dass die geplante Rente mit 63 eine Frühverrentungswelle nach sich zieht, will die Süddeutsche aus Regierungskreisen erfahren haben. Demnach werden Arbeitslosenzeiten nur bis zwei Jahre vor dem jeweiligen Beginn der Rente als Beitragszeiten angerechnet. Bisher war geplant, alle Jahre, in denen Arbeitslosengeld I bezogen wurde, anzurechnen. Süddeutsche


— Anzeige —-

Exklusiv! Bestandssuche Bodensee!

Gesucht werden mit Exklusivauftrag eines langjährig in der Versicherungsbranche tätigen Maklerhauses Kundenbestände zum Kauf am Bodensee und Umgebung. Innen- und Außendienstmitarbeiter werden gerne mit übernommen. Die Kunden werden nach Übernahme nachhaltig und persönlich im Privat- und Gewerbekundengeschäft durch die Außen- und Innendienstmitarbeiter des Maklerhauses betreut. Wichtig: Der Makler würde Kundenbestände auch in Etappen übernehmen und so einem Maklerkollegen den phasenweise Übergang in den Ruhestand ermöglichen. Nehmen Sie bitte hier vertrauensvoll Kontakt mit Bezug auf Kaufgesuch Nr. 2014-049S auf.


Finanz- und Versicherungsmarkt

Welche Lebensversicherer jetzt noch hohe Ablaufleistungen bieten Wer ab sofort bei 30 Jahren Vertragslaufzeit rund 1.200 Euro Beitrag im Jahr bezahlt, kann bei der Huk-Coburg mit der höchsten Ablaufleistung rechnen: über 70.000 Euro. Der Marktdurchschnitt beträgt knapp 60.000 Euro. Bei 20 bzw. 12 Jahren Laufzeit bekommt der Kunde bei der Europa mit rund 37.000 Euro bzw. 18.200 Euro am meisten. So der neuste Map-Report. VersicherungsJournal

71% der Kunden sind von ihrem Ausschließlichkeitsvermittler begeistert Bei den besten Anbietern seien sogar 85% der Kunden vom Außendienst ihres Versicherers begeistert, so eine neue Studie der YouGov. Insgesamt hatten rund 50% der Versicherten in den letzten sechs Monaten Kontakt mit ihrem gebundenen Versicherungsvertreter. Daran zeige sich, wie wichtig dieser für den Kunden sei. YouGov

Kleinlein wünscht sich transparente Versicherungs-Lobby Viele Versicherer würden inzwischen eigene Lobby-Repräsentanzen unterhalten. Die seien aber nicht im offiziellen Verzeichnis des Bundestages aufgeführt. Stattdessen versuchten sie im Verborgenen, die Politik zu beeinflussen, meint Axel Kleinlein, Präsident vom BdV. Handelsblatt

Dialog-Chef kritisiert Pflege-Bahr als „Mogelpackung“ Trete der Pflegefall im Alter ein, könne das durch den Pflege-Bahr angesparte Geld nicht wirklich die Versorgungslücke schließen, meint Rüdiger R. Burchardi, Vorstandssprecher der Dialog Lebensversicherung. Die Prämien seien wegen des „Kontrahierungszwangs“ oft zu teuer kalkuliert und die Leistung zu gering. Versicherungswirtschaft heute


Unternehmen

Die Stuttgarter plant neues bAV-Produkt Der Tarif sei in Zusammenarbeit mit dem Verband Deutscher Versicherungsmakler entstanden und komme im Juni heraus. Was der Versicherer für 2014 außerdem plant, verrät Vertriebsvorstand Ralf Berndt im Interview mit Das Investment.

MLP wächst stabil im ersten Quartal 2014 Das Ergebnis für die ersten drei Monate dieses Jahres stiegen um 10% auf 4,4 Millionen Euro. Der Konzern verzeichnet einen Gesamterlös von 119,8 Millionen Euro, 3% mehr als im Vorjahreszeitraum. Belebt habe sich laut MLP der Markt für Altersvorsorge, Vermögensmanagement und Sachversicherungen. MLP

AIG findet Käufer für Flugzeugleasing-Sparte ILFC Der niederländische Wettbewerber AerCap hat den Flugzeugverleih des US-Versicherers AIG nun gekauft. Der ist damit 7,6 Milliarden Dollar reicher. Handelsblatt

Öffentliche Versicherer mit niedrigstem Gewinn seit 2008 Im letzten Jahr erwirtschafteten die Öffentlichen Versicherer rund 609 Millionen Euro – vor Steuern. Im letzten Jahr waren es noch 765 Millionen Euro. Grund: Die Naturkatastrophen 2013 kosteten den Versicherer rund 1,4 Milliarden Euro. Versicherungswirtschaft heute

Aachen Münchener und DVAG feiern Young Line-Geburtstag Über 100.000 Verträge für Produkte der Linie „Young Line“ wurden im ersten Jahr abgeschlossen. Die Tarife sollen insbesondere jungen Menschen günstige Konditionen bieten, um ihr Haus, ihre Arbeitskraft oder ihr Auto abzusichern. Tagesbriefing (Pressemitteilung)


— Anzeige —-

Tagesbriefing-Praktikant gesucht – schnuppern Sie Journalisten-Luft!

Wir suchen ab sofort eine/n engagierten Text-Praktikantin/en für unser Büro in Hamburg. Lernen Sie, wie täglich “Das Tagesbriefing” entsteht und wie wir weitere Medien im Versicherungs-, Lifestyle- und Reisebereich produzieren. Aktive Mitarbeit erwünscht! Schicken Sie eine kurze E-Mail an info@hagen-pollmeier.de! Wir freuen uns auf Sie.


Namen

Klaus Westram ist seit Anfang Mai Direktor für Immobilien, Bausparen, Finanzierungen und alternative Kapitalanlagen im Bereich Partner- und Produktmanagement bei der Swiss Life Select. Ebenfalls neu ist Niels Schnittger, der ab sofort Vertriebsdirektor ist. Swiss Life Select


Marketing und Social Media

Der Online-Journalismus ist kaputt – wir kriegen das wieder hin. Das sagen die Gründer von Krautreporter. 25 bekannt Journalisten, die gerade versuchen ein neues werbefreies Online-Magazin zu gründen. Dafür brauchen sie aber insgesamt 15.000 Unterstützer, die jeweils 60 Euro spenden. Wer den neuen Journalismus unterstützen möchte, wird hier Mitglied bei Krautreporter. Hintergrund-Infos gibt es im Interview mit Chefredakteur Alexander von Streit bei LousyPennies.de


— Anzeige —-

Jetzt schalten: Ihre Anzeige im Tagesbriefing!

100 Prozent Zielgruppe, kein Streuverlust! Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing und Tagesbriefing-Newsletter wissen Sie genau, wen Sie erreichen: Makler, Ausschließlichkeitsvermittler und Führungskräfte der Versicherungswirtschaft. Perfekt für Ihre Image-, Produkt- oder Stellenanzeige. Sichern Sie sich jetzt hier attraktive Vorzugs-Konditionen für Ihre Anzeige!


Tweet des Tages


Zahl des Tages

2.500

Partner will der Maklerpool der Infinus laut eigenen Angaben gehabt haben. Weniger als 1.000 sollen es in Wirklichkeit gewesen sein, sagt Insolvenzverwalterin Bettina Schmudde von der Kanzler White & Case. So vervollständige sich das Bild eines Finanzkonzern, „der sich gerne größer machte, als er tatsächlich war“, schreibt Fonds Professionell.


Zitat des Tages

„Die allgemeine Zwangsverrentung mit jetzt 67 Jahren, die in den meisten Arbeitsverträgen vorgesehen ist, halte ich für rechtswidrig – auch wenn der Europäische Gerichtshof das akzeptiert hat. In Deutschland gibt es zu wenige Fachkräfte, deshalb sollten wir hier die Menschen möglichst lange in den Unternehmen halten, wenn sie noch arbeiten wollen“, sagt Jurist Klaus Michael Alenfelder von der Kanzlei Alenfelder & Frieters. Spiegel


Zu guter Letzt

Die Schlümpfe wechseln den Besitzer Der Spielwarenhersteller Schleich wird für eine Summe von angeblich 220 Millionen Euro von der Investmentgesellschaft Ardian übernommen. Neben den bekannten Schlümpfe stellt das 1935 in Schwäbisch Gmünd gegründete Unternehmen vor allem Bauernhof- und Wildtierfiguren her. Focus.de

 

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: