Lobgesang und Auszeichnungen für die PKV, Hebammen fordern Haftungsgrenze, Infinus-Durchsuchung Teil X, nach Lufthansa kommt Zurich

Thema des Tages

Privat hängt Gesetzlich ab Aktuell bieten Private Krankenversicherungen (PKV) stabile Tarife, im Gegensatz zu der Gesetzlichen Krankenkasse. 18 Euro mehr als letztes Jahr bezahlen Gutverdiener nun. Außerdem konzentriere sich die PKV wieder darauf, bessere Leistungen als die GKV anzubieten und sich weniger über den Preis zu definieren, so das Handelsblatt.


Sprechstunde beim @AssekuranzDoc: Sichern Sie Ihr Lebenswerk!

Eine Bruchbude verkauft sich schlechter als ein neu renoviertes Haus. So ist dies auch beim So ist dies auch beim Lebenswerk eines Versicherungsvermittlers. Fast jeder dritte Versicherungsvermittler steht in den nächsten zehn Jahren vor der Frage, was mit seinem Kundenbestand wird, wenn er seinen Job an den Nagel hängt und die Rentenzeit genießt. Dr. Peter Schmidt erklärt, was bei der Bestandsnachfolge zu beachten ist!


Politik und Gesellschaft

Haftungsgrenze soll Hebammen-Haftpflicht retten 3 Millionen Euro – „Bis zu dieser Grenze würden sich die Hebammen versichern, Schäden darüber hinaus könnte ein steuerfinanzierter Fonds tragen. Eine solche Haftungsobergrenze könnte dann vielleicht auch den Markt für Versicherer wieder attraktiver machen“, meint Martina Klenk, Präsidentin des Deutschen Hebammenverbandes, im Interview mit dem GDV.

DGUV feiert 10 Jahre Paralympics-Zeitung Zehnjährigen Geburtstag feiert die Paralympics-Zeitschrift. Darin berichten Nachwuchsjournalisten über das deutsche Team und Athletin Andrea Eskau. Ins Leben gerufen wurde das Projekt von der Berliner Tageszeitung “Der Tagesspiegel” und der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung. Tagesbriefing (Pressemitteilung) DGUV ( Zeitschrift)

Familien leiden unter Zeitdruck 46% der Eltern nennen Zeitstress als häufigsten Belastungsfaktor, so die AOK-Familienstudie 2014. Insgesamt geht es deutschen Müttern und Vätern jedoch gut: Zwei Drittel fühlen sich gesund, 93% sind mit ihrem Familienleben zufrieden. AOK Bundesverband


Finanz- und Versicherungsmarkt

Die fairsten privaten Krankenversicherer Mit „Sehr gut“ schneiden die Debeka, HUK-Coburg, LVM und die Süddeutsche Krankenversicherung ab in der neuen Studie von Focus Money. Untersucht wurde, wie fair die Produkte der privaten Krankenversicherer sind, wie gut das Preis/Leistungs-Verhältnis ist und der Umgang mit dem Kunden. Focus

BaFin will bei Run-Offs genau hinsehen Fremde Versichertenbestände abzuwickeln sei grundsätzlich in Ordnung, meint Dr. Kay Schaumlöffel von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Versicherer mit Run-Off-Beständen müssten aber ausreichend kapitalisiert sein. Die Situation der Unternehmen genau zu analysieren, verspricht daher die BaFin. VersicherungsJournal

Im Mittelpunkt der Schadenwelt Dem „Schadenmanagment und Assistance“ widmet sich am 25. und 26. März ein Messekongress von den Versicherungsforen Leipzig. Prominente Sprecher sind eingeladen. Darunter Rüdiger Hackshausen, Schaden-Experte der Allianz, Dr. Marc Surminski, Journalist und Versicherungs-Spezialist und Prof. Horst Müller-Peters von der Fachhochschule Köln. Messekongress


— Anzeige —-

Bestandssuche Göttingen und Umgebung exklusiv!

Gesucht werden Maklerbestände im Raum Göttingen, PLZ-Bereich 37. Die Kunden werden nach einer Übernahme durch eine langjährig erfolgreich am Markt tätige Maklerfirma nachhaltig und persönlich betreut. Schwerpunkte der Beratung der Maklerfirma liegen u.a. im Vorsorgemanagement und der Vermögensverwaltung. Auch kleinere Teilbestände sind interessant. Nehmen Sie bitte vertrauensvoll Kontakt mit Bezug auf Kaufgesuch Nr. 2014-013S unter: http://www.bestandundnachfolge.de/kontakt/


Unternehmen

Infinus-Gebäude erneut durchsucht Am Mittwoch durchsuchte die Staatsanwaltschaft Dresden wieder die Büros der Infinus AG. Ziel dabei sei es gewesen, weitere Vermögenswerte zu sichern, so Oberstaatsanwalt Lorenz Haase. Mitarbeitern von Infinus wird vorgeworfen, sie hätten Anleger betrogen und ein Schneeballsystem unterhalten. Fonds Professionell

XL Group unterstützt beim Rückruf Nun ergänzt ein neuer Baustein die Betriebs-, Produkthaftpflicht- und Kfz-Rückrufkostendeckungsversicherungen der XL Group. Welche Risiken die neue „erweiterte Rückrufkostenversicherung“ abdecken soll, besprechen Versicherer und Kunde gemeinsam. Individuell ist daher auch die Höhe der Prämie. Tagesbriefing (Pressemitteilung)

Hanse Merkur Reiseversicherung knackt Rekord 143,9 Millionen Euro Prämieneinnahmen markieren einen neuen Rekord in der Unternehmensgeschichte. Grund: Der Versicherer eröffnete neue Geschäftsstellen im Ausland und verbündete sich mit weiteren Vertriebspartnern im Bereich See- und Busreisen. Hanse Merkur

Aon wird zum Wetterfrosch Ein neues Sturmmodell von Aon soll Versicherern helfen, Sturmrisiken besser zu analysieren. Bisher deckt das Modell folgende Länder ab: Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Luxemburg und die Niederlande. Weiter sollen folgen. Versicherungswirtschaft heute

GMS bietet 48-Stunden-Regel Vor allem schnell will die Gesellschaft für Straf- und Manager-Rechtsschutz handeln. Innerhalb von 48 Stunden verspricht das Unternehmen über Regulierungsentscheidung und Vorschusszahlungen im industriellen Straf-Rechtsschutz zu entscheiden. Außerdem leistet er nun 25.000 Euro bei „Datenaufbereitung“ und „internen Untersuchungen“. Presseportal

Techniker Krankenkasse will Versicherte besser informieren Eine Krankheit kann man vielfältig therapieren. Jede Methode hat Vor- und Nachteile. Damit Versicherte einen umfangreichen Überblick haben, kooperiert die Techniker Krankenkasse nun mit  unabhängigen Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen. Techniker Krankenkasse


Gast-Blogger gesucht: Ihr Fachbeitrag im Tagesbriefing!

Bloggen ist die beste Art, sich im Internet bekannt zu machen – aber nicht jeder Versicherungs-Profi hat die Zeit und Ressourcen für einen eigenen Blog. Wir vom Tagesbriefing bieten Ihnen die Möglichkeit, sich bei Kunden und Kollegen mit Ihrem Fachbeitrag zu positionieren. Und das völlig kostenlos. Mehr erfahren Sie hier.


Namen

Christoph Franz, früher Chef bei Lufthansa, soll Verwaltungsrat der Zurich Insurance Group werden. Am 2. April würde er bei der Generalversammlung für ein Jahr in das Amt gewählt, teilt der Versicherer mit. Handelsblatt

Matthias Trabandt ist ab April neuer Chief Operating Officer bei Swiss Life Deutschland. Er verantwortet dann den IT-Bereich. Versicherungswirtschaft heute


Marketing & soziale Medien

„Wofür brauche ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung?“ Gegen diese Frage können Vermittler sich mit einem neuen Video wappnen. Darin erklärt die uniVersa ihren Kunden verständlich, warum die Arbeitskraft ihr wichtigstes Kapital ist. uniVersa Video

Canada Life goes Twitter Unter „@CanadalifeDE“ schreibt der Versicherer nun in 140 Zeichen brandheiße Neuigkeiten aus dem Unternehmen nieder. Auch auf Xing und Youtube ist Canada Life aktiv. Tagesbriefing (Pressemitteilung)


Tweets des Tages

 


Zahl des Tages

200.000

Bundesbürger werden von der Rentenreform im ersten Jahr profitieren. Um konkrete Zahlen bat die Grünen die Bundesregierung. Rund 50.000 Menschen wären ohne die neue abschlagsfreie Rente mit 63 wohl erst später in den Ruhestand gegangen. Die Welt


Zitat des Tages

„Sie bieten zusätzlich zur Altersvorsorge und zum Unfall- wie zum Berufsunfähigkeitsschutz eine günstige Absicherung im Pflegefall. Dem Makler bieten die Produkte außerdem einen Einstieg ins Thema Pflege, das leider bei vielen Kunden immer noch nicht präsent genug ist, meint Dietmar Bläsing, Volkswohl Bund-Vertriebsvorstand, über kombinierten Schutz von Pflege und Berufsunfähigkeit. Cash.Online


Zu guter Letzt

Schweizer Banken gegen Steuerhinterzieher Schon vor einem Monat gab die Zürcher Bank Julius Bär bekannt, das „Steuer-Thema“ habe sich 2013 erledigt. Die USB will dieses Jahr nachziehen, die Credit Suisse spätestens bis Mitte 2015. Sie drängen laut FAZ die deutschen „Steueroptimierer“ zur Selbstanzeige. FAZ


— Anzeige —-

Jetzt schalten: Ihre Anzeige im Tagesbriefing!

100 Prozent Zielgruppe, kein Streuverlust! Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing und Tagesbriefing-Newsletter wissen Sie genau, wen Sie erreichen: Makler, Ausschließlichkeitsvermittler und Führungskräfte der Versicherungswirtschaft. Perfekt für Ihre Image-, Produkt- oder Stellenanzeige. Sichern Sie sich jetzt hier attraktive Vorzugs-Konditionen für Ihre Anzeige!