InterRisk mit hoher Rendite für ihre Kunden

PRESSEMITTEILUNG – Die InterRisk Lebensversicherung landet im Rahmen einer aktuellen Analyse durch den Branchendienst Map-Report auf der Bestenliste.

Wiesbaden, 30. Januar 2014. Zum wiederholten Male konnte die InterRisk Lebens- versicherungs-AG Vienna Insurance Group voll überzeugen: Die Kunden des Wiesbadener Unternehmens erhalten inklusive der Überschussbeteiligung mit mindestens 3,85% auch in 2014 eine hohe laufende Verzinsung. Zudem errechnete die Ratingagentur Assekurata für die InterRisk eine garantierte Beitragsrendite von 1,69 % – für einen Vertrag, der 25 Jahre läuft und formal einen Garantiezins von 1,75 % hat. „So nah ist kein anderer Versicherer am Garantiezins dran“, lobt denn auch der Versicherungsexperte des Map-Report, Manfred Poweleit. Die Ergebnisse basieren auf einer in der Onlineausgabe des Handelsblattes vom 24.01.2014 dargestellten Untersuchung des Branchendienstes Map-Report.

„Dass wir unsere seit Jahren sehr attraktive Überschussbeteiligung dabei auf Basis solider Geschäftspolitik erwirtschaften, zeigen die Unternehmensratings von ascore und MORGEN & MORGEN, wo wir dank angemessenem Risikoexposure und hoher Risikotragfähigkeit regelmäßig Höchstbewertungen erhalten“, so Roman Theisen, Vorstandsvorsitzender der InterRisk Lebensversicherung

 

Über die InterRisk

Die InterRisk gehört zur Vienna Insurance Group. Die Vienna Insurance Group (VIG) ist der führende Versicherungsspezialist in Österreich sowie Zentral- und Osteuropa. Rund 50 Gesellschaften in 24 Ländern bilden einen Konzern mit langer Tradition, starken Marken und hoher Kundennähe. Die VIG baut auf fast 190 Jahre Erfahrung im Versicherungsgeschäft. Mit rund 24.000 MitarbeiterInnen ist die Vienna Insurance Group klarer Marktführer in ihren Kernmärkten und damit hervorragend positioniert, die langfristigen Wachstumschancen einer Region mit 180 Millionen Menschen zu nutzen. Die börsennotierte Vienna Insurance Group ist das bestgeratete Unternehmen des Leitindex ATX der Wiener Börse; die Aktie notiert auch an der Prager Börse.

Die Angebotspalette der InterRisk umfasst Lebens-, Unfall-, Sach- und Haftpflichtversicherungen (ohne Kfz) für Privat- und Gewerbekunden. 105 Mitarbeiter betreuen ein Beitragsvolumen von 151 Mio. €. Als reiner Maklerversicherer arbeitet die InterRisk derzeit mit ca. 10.000 Vertriebspartnern zusammen.