Mehr Beschwerden beim Ombudsmann, Wenig Anträge beim Betreuungsgeld, Neuer PKV Netto-Rechner, Kinder-Invaliditätsversicherungen im Vergleich

Thema des Tages

11 Prozent mehr Beschwerden beim Ombudsmann In den ersten sechs Monaten 2013 haben sich 9.282 Versicherte beim Versicherungs-Ombudsmann beschwert. Im Vergleich zum Vorjahres-Zeitraum ist das ein Anstieg um elf Prozent. Ombudsmann Prof. Günter Hirsch sieht einen Zusammenhang mit einem BGH-Urteil zur Lebensversicherung im Juli 2012, mit dem die Klauseln zur Zillmerung „vernichtet“ (Prof. Hirsch) wurden. Procontra Ombudsmann (Statistik)

Gesellschaft & Politik

Selbstanzeigen: 600 Millionen mehr Steuern Laut einem Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (FAZ) rechnet die Deutsche Steuergewerkschaft mit bis zu 600 Millionen Euro mehr Steuer-Einnahmen. Dies sei vor allem die Folge aus Selbstanzeigen säumiger Bürger. Vor allem habe der Fall um Bayern-Boss Uli Hoeneß die Bürger „aufgeschreckt“. FAZ

Kaum Anträge auf Betreuungsgeld Ab 1. August können Eltern, die ihr Kind nicht in die Kita geben, Betreuungsgeld beantragen: Laut „Spiegel“ haben nur sehr wenige Eltern einen Antrag gestellt. So lägen zum Beispiel in Mecklenburg-Vorpommern nur 44 Anträge vor, in Thüringen gar keiner. Bayern verschickt jetzt „fast vollständig ausgefüllte Anträge“ an bis zu 50.000 Familien. Spiegel

Versicherungsmarkt

Zinsflaute belastet PKV-Kunden Die Aufsichtsbehörde BaFin hat geprüft, welchen „Aktuariellen Unternehmenszins“ (AUZ) die PKV-Versicherer am derzeit flauen Kapitalmarkt erwirtschaften können: 18 Gesellschaften verfehlen die Soll-Marke von 3,5 Prozent; den Kunden drohen Beitrags-Erhöhungen. Die neuen Unisex-Tarife sind mit 2,75 Prozent AUZ kalkuliert. Versicherungsjournal

Frauen in Führung So heißt ein Projekt der Versicherungs-Arbeitgeber, mit dem mehr Frauen in Führungs-Positionen in Versicherungs-Unternehmen gebracht werden sollen. Auch sollen mehr Frauen in den Vertrieb: Dazu gehöre inbesondere die „Planbarkeit der Arbeitszeit“. Asscompact

PKV Netto-Rechner Das IVFP-Institut um den Wissenschaftler Prof. Dommermuth hat einen Netto-Rechner für PKV-Angebote berechnet, der auch die steuerliche Förderung der Krankenversicherung berücksichtigt. IVFP (PDF)

Unternehmen

AXA Leben zahlt nach Nach einen neuen BGH-Urteil zur Zillmerung der Abschlusskosten und zu Stornoabzügen in der Lebensversicherung hat die Axa nun mit Nachzahlungen begonnen. Geklagt hatte die Verbraucherzentrale Hamburg – seit 2005. Procontra

Allianz-Tochter Pimco dominiert den Fondsmarkt Die „FAZ“ berichtet über die doppelte Bedeutung der US-Fondsgesellschaft Pimco, die der Allianz nicht nur viel Gewinn bringt, sondern auch viel Geld für die Kapitalanlage „abnimmt“. Dabei „dominiert“ Pimco auch den europäischen Markt der Rentenfonds. Eine kritische Analyse zur Allianz liefert Lutz Reiche im „Manager-Magazin“. FAZ Manager-Magazin

— Anzeige —

Praktikant gesucht – schnuppern Sie Journalisten-Luft!

Wir suchen ab sofort eine/n engagierten Text-Praktikantin/en für unser Büro in Hamburg. Lernen Sie, wie täglich „Das Tagesbriefing“ entsteht und wie wir weitere Medien im Versicherungs-, Lifestyle- und Reisebereich produzieren. Aktive Mitarbeit erwünscht! Schicken Sie eine kurze E-Mail an info@hagen-pollmeier.de! Wir freuen uns auf Sie.
———————-

Tweet des Tages

Marketing und Soziale Medien

Eine Woche ohne Facebook Geht das? Carmen Dörfler von der „Augsburger Allgemeinen Zeitung“ hat einen Selbstversuch unternommen. Genauer: Auch auf ihr geliebtes Smartphone hat sie verzichtet. Augsburger Allgemeine

Surftipps

Beteiligungen eignen sich nicht für die Rente Das sagt der Finanzanalytiker Volker Looman in der „FAZ“ und berechnet Risiken und Renditen von Beteiligungen an Windrädern und Solarkraftwerken. FAZ

Öko-Test vergleicht Kinder-Invaliditätsversicherungen „Angebote werden undurchsichtiger“, überschreibt das Verbrauchermagazin seine Untersuchung von 21 Policen von 17 Versicherern. Auf den ersten Platz kam die DEVK mit ihrem Tarif „Junior Plus“. Öko-Test

Zitat des Tages

„Sie hat ihre ganze Klasse unter Beweis gestellt. Sie wollte im Finale unbedingt keinen reinlassen. Das hat man gemerkt“, sagte am Sonntag die Fußball-Bundestrainerin Silvia Neid über die Torfrau Nadine Angerer, die im Euro-Finale gegen Norwegen zwei Elfmeter gehalten hat. Die Welt

Zu guter Letzt

Sind Kreditversicherer an der Pleite des „Max Bahr“-Baumarkts schuld? Diese leicht gewagte These stellt die Hamburger „Morgenpost“ (Mopo) auf. Richtig ist, dass der Kreditversicherer die weitere Versicherung der Warenkredite der Lieferanten abgelehnt hat. Mopo


 

Aktuell im Tagesblog