Zitat des Tages – Riester-Rente – 13.08.2018

„Es fehlen der Rentenversicherung die 4 Prozent Beiträge, die für die Riester-Rente in die Kassen der Privatversicherer abgezweigt wurden.“ Konstatiert der ehemalige Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung Norbert Blühm und äußert seinen Unmut zum Thema sowohl in der Presse als … Weiterlesen →

Mehr Rendite trotz Niedrigzinsen? – Debeka unter verschärfter Aufsicht durch die BaFin – Riester-Bestand in Summe rückläufig

Stichwort: Dynamische Asset-Allokation Ein Ende der Niedrigzinsphase im Euroraum scheint nicht in Sicht und bewegt selbst hartgesottenste Risikominimierer so langsam aber sicher zum Umdenken. Einen möglichen Lösungsansatz aus dem Risiko-Rendite-Dilemma könnte ein Investmentansatz bieten, der im Grunde eigentlich gar nicht … Weiterlesen →

Debatte um Standard-Riester reißt nicht ab – Das duale Gesundheitssystem in Deutschland braucht innovative Impulse – Welche Krankenzusatzversicherung empfehlenswert ist

Der Tarif, an dem sich die Geister scheiden Das Für und Wider einer Belebung des privat finanzierten Altersvorsorgemarkts hat durchaus eine nicht zu unterschätzende volkswirtschaftliche Signifikanz für zukünftige Generationen. Vielleicht gerade deshalb, wird die aktuelle Debatte um eine mögliche Neuausrichtung … Weiterlesen →

Vereinfachung von Versicherungsprodukten erhöht den Druck auf Vertriebswege – Messenger Services als sinnvolle Ergänzung in der der Kundenkommunikation – Größere Bandbreite an Riester-Fondspolicen gefordert

Simple is the new sexy Wenn die Allianz zur Bilanzpressekonferenz lädt und in Form ihres Vorstands – Oliver Bäte – über die zukünftigen Entwicklungstendenzen der Versicherungsbranche sinniert, dann hören nicht nur Kenner der Szene ganz genau hin. Und Bäte hält … Weiterlesen →

Methodenstreit um Regulierungspraxis in der BU – Politische Ereignisse diktieren Anlageentscheidungen – Radikales Umdenken bei Riester-Policen gefordert

Franke & Bornberg kritisiert Leistungsfallbearbeitung Die Absicherung der eigenen Arbeitskraft ist ein elementarer Bestandteil einer jeden Vorsorgeberatung. Dass nicht jeder Kunde in den Genuss einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) kommt, ist aus bekannten Gründen hinlänglich bekannt. Wohl dem also, der eine BU … Weiterlesen →

Kommt ein Riester-Standard-Produkt? – Radikales Umdenken bei D&O Versicherungen notwendig – BGH-Urteil zu Fondsverlusten bei Rückabwicklung

GDV macht erste Vorschläge und der Markt antwortet Der Koalitionsvertrag der neuen alten Großen Koalition sieht unter anderem vor, die Stärkung der privaten kapitalgedeckten Altersvorsorge durch ein standardisiertes Produkt zu stärken. So weit, so gut. Wie eine mögliche Umsetzung in … Weiterlesen →

Riester, Rürup & Co.: Der Ausblick auf 2018 – Technische Assistenzsysteme unter der Lupe – Krankenkassen mit günstigerem Zusatzbeitrag in 2018

Welche Neuerungen uns in 2018 erwarten Der Bund der Versicherten (BdV) hat in einer aktuellen Übersicht die Neurungen für die Versicherungswirtschaft, die uns in diesem Jahr erwarten, zusammengefasst. Im Rahmen des Betriebsrentenstärkungsgesetzes (BRSG) verabschiedet, sollen zum Beispiel die Änderungen der … Weiterlesen →

Riester-Vertragsbestand erholt sich – Zahl der InsurTechs in Deutschland wächst weiter – Aktuelles zum deutschen Gesundheitssystem

Die zwei Seiten der Medaille  Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat den Gesamtbestand aller Riester-Verträge im Blick und kommuniziert diesen im Rahmen einer quartalsweise erscheinenden Statistik. Nach Angaben des BMAS hat sich die Anzahl der Riester-Policen im dritten … Weiterlesen →

Bundesrat berät über PEPP – Walter Riester im Gespräch – Deutsche sparen noch immer zu vorsichtig

PEPPige Altersvorsorge          Die EU-Kommission hatte in diesem Jahr den Vorstoß unternommen, den Europäern in Sachen Altersvorsorgesicherung europaweit geltende Sparalternativen zu offerieren. Das sogenannte „Pan-European Pension Product“ – kurz PEPP, verfolgte im Kernkonzept eine transparentere und vor … Weiterlesen →

%d Bloggern gefällt das: