Verbraucherzentrale Hamburg mahnt erneut Versicherer ab – Kundenkontaktpunkte sind das A und O – Deutsche Rentenversicherung überarbeitet Rentenbescheide

Lebensversicherer neue leben gelobt Besserung Die Verbraucherzentrale Hamburg hat die ebenfalls in der Freien und Hansestadt ansässige neue leben-Versicherungsgruppe abgemahnt. Gegenstand der Abmahnung war das, nach Auffassung der Verbraucherschützer, unzulässige Verhalten des Versicherers gegenüber seinen Kunden, die auf Rückabwicklung ihrer … Weiterlesen →

Die Überschussbeteiligungen der Big Ten – Vehementes Aufbäumen gegen mögliche Bürgerversicherung – Deutliche Teuerungsraten bei Kfz-Haftpflichtverträgen

Überschussbeteiligungen weiterhin auf Talfahrt Sicherlich nicht die besten Nachrichten für die Inhaber klassischer Lebensversicherungstarife, aber am Ende des Tages auch nicht unerwartet, folgen auch die zehn größten Lebensversicherungen dem allgemeinen Trend und senken zu großen Teilen ihre Überschussbeteiligungen für das … Weiterlesen →

pwc: Asset Manager unterschätzen Fintech-Revolution

Nur jede zweite Vermögensverwalter fürchtet den Verlust von Marktanteilen Für die meisten Asset & Wealth Manager (AWM) spielen Fintechs keine zentrale Rolle für ihre strategischen Ausrichtung Lediglich 31 Prozent aller AWMs bieten ihren Kunden bereits eine App an „Die Branche … Weiterlesen →

Europäer sorgen nicht ausreichend für Berufsunfähigkeit vor, LVRG bedroht kleinere Makler, Wissen vermitteln mit der Anker-Strategie, Körpersprache richtig deuten, Axa expandiert in Asien, Lloyds kürzt Managerboni, Aegon kauft sich bei französischem Asset Manager ein, Gröhe rügt die GKV

Thema des Tages Europäer sorgen nicht ausreichend für Berufsunfähigkeit vor Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „European Insurance Report 2015“ der Swiss Re. Befragt wurden mehr als 13.000 Personen aus 13 europäischen Ländern. Um ausreichend abgesichert zu sein, benötigen Arbeitnehmer … Weiterlesen →

%d Bloggern gefällt das: