Wenn der gute Ruf in Rauch aufgeht

Die Ammerländer Versicherung wurde im Jahre 1923 gegründet. Dies mit dem Anspruch als Brandaufbauhilfe für Mobiliar und Inventar des Gemeindebundes Westerstede. Die historischen Wurzeln sind also klar im Segment der Hausratversicherung definiert und auch heute sieht sich der regionale Versicherungsverein auf Gegenseitig dieser Tradition verpflichtet. Nun könnte der über nahezu einhundert Jahre mühsam aufgebaute Ruf schweren Schaden nehmen, da in einem – ja Sie lesen richtig e i n e m – Versicherungsfall dem Antrag auf Leistungsregulierung nicht entsprochen wurde. Und die Frage, die wir uns betriebswirtschaftlich stellen ist: Warum den Schaden nicht einfach bezahlen. procontra-online

1 comment » Write a comment

  1. Für die Ersatzpflicht ist nach meiner Einschätzung von wesentlicher Bedeutung, ob der Brandbegriff erfüllt war.

    Wobei zu berücksichtigen ist, dass eine offene Flamme nicht vorhanden sein muss. Feuer ist nach Prölls/Martin nämlich jeder Verbrennungsvorgang mit Lichterscheinung (Glühen, Glimmen genügt).

    Entweder ist der Artikel ungenau formuliert, oder der Brandbegriff ist tatsächlich erfüllt:

    “Der anschließende Brand konnte vom Vater gelöscht werden – doch das komplette Haus verdreckte mit Rauch und Ruß.”

    Wie löschte der Vater den Brand?

    M.E. wäre auch die Vorgaben der Klausel erfüllt, da der Rauch oder Ruß tatsächlich aus einer Kochanlage ausgetreten ist; auch wenn die Herdplatten nicht umschlossen waren. Besser wäre es wenn in der Klausel “austreten” durch “entstanden” ersetzt werden würde.

    Hier unterscheiden sich kundenfreundliche Versicherer von spitzfindigen Versicherer.

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d bloggers like this: