Mehr Rendite trotz Niedrigzinsen? – Debeka unter verschärfter Aufsicht durch die BaFin – Riester-Bestand in Summe rückläufig

Stichwort: Dynamische Asset-Allokation

Ein Ende der Niedrigzinsphase im Euroraum scheint nicht in Sicht und bewegt selbst hartgesottenste Risikominimierer so langsam aber sicher zum Umdenken. Einen möglichen Lösungsansatz aus dem Risiko-Rendite-Dilemma könnte ein Investmentansatz bieten, der im Grunde eigentlich gar nicht so neu ist. Die Streuung der Geldanlage auf verschiedene Anlageklassen – der sogenannte Multi-Asset-Ansatz – ist seit langem ein probates Mittel, um die Renditeschwächen einzelner Anlageklassen auszugleichen. Neu jedoch ist der zweigleisige Ansatz aus „Value“ und „Momentum“, der für eine stabile Wertentwicklung ohne allzu große Schwankungen im Portfolio sorgen soll. Ob die dynamische Asset-Allokation ein sinnvolle Alternative im Rennen um eine risikoarme Wertentwicklung sein kann, wird indes nur die Zukunft zeigen. procontra-online

Zitat des Tages

„Die Ansprüche der Versichertengemeinschaft gegenüber der Debeka nicht in Gefahr, die Kundenerwartungen können alle erfüllt werden.“

Bekräftigt Gerd Benner, Leiter der Unternehmenskommunikationbei der Debeka-Gruppe, und nimmt damit Stellung zu Medienberichten, die über eine verschärfte Beobachtung der Debeka durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) berichteten. Unter dem Motto ‚Angriff ist die beste Verteidigung‘, erläutert Benner auf der Sachebene die Zusammenhänge der Überprüfung, um durchaus prominenten Zeitungstiteln die – nun sagen wir einmal – boulevardeske Luft aus den Segeln nehmen. Nichtsdestotrotz sind die aktuellen Rahmenbedingungen sicherlich Prüfung für so manchen Versicherer in Deutschland. Versicherungswirtschaft-heute


— Anzeige —-

BU-Versicherung: Das fragen die Nutzer im Netz

Gerade die Berufsunfähigkeits-Absicherung wirft eine Menge Fragen auf: „Brauche ich überhaupt eine BU?“ oder „Welche Vorerkrankungen muss ich im Antrag erwähnen?“ Unsere BU-Experten geben Antworten auf die häufigsten Fragen im Netz.

Weitere Infos hier.


Zahl des Tages
minus 0,5

Prozent Grundverzinsung hatte die Kreissparkasse Tübingen im Riester-Banksparplan “VorsorgePlus”im letzten Jahr ausgewiesen und wurde daraufhin durch die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg abgemahnt. Nun sprach das Landgericht Tübingen Recht und wies die Klage der Verbraucherzentrale zurück. Tagesschau


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis 

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier.


Fondssparpläne hui, Versicherungen pfui… [INFOGRAFIK]

Der Markt der Riester-Produkte ist vor allem bei reinen Versicherungsverträgen seit Jahren rückläufig. Dies wirkte sich bereits zum dritten Mal in Folge negativ auf den Gesamtbestand aus. So verringerte sich die Gesamtzahl von Riester-Verträgen über alle Segmente hinweg, auch in Q1-2018 im Vergleich zum Vorquartal um weitere 9.000 Stück. Das scheint beim Blick auf die Gesamtzahlen – laut der aktuellen Statistik des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) immerhin 16,58 Millionen Verträge – verschmerzbar, zeigt aber jedoch den Trend, den die geförderte Privatvorsorge eingeschlagen hat. Allein bei Riester-Fondssparpläne können sich Anbieter über Jahre hinweg über ein konservatives Wachstum freuen. VersicherungsJournal

Wenn Mickey Mouse und Shrek um die Simpsons wetteifern [INFOGRAFIK]

Die Film- und Vermarktungsrechte der erfolgreichen US-amerikanischen Zeichentrickserie „Die Simpsons“ liegen bei 21st Century Fox. Neben dem Filmstudio betreibt der Medienkonzern diverse Fernsehsender und hält seinerseits u.a. Anteile am Pay-TV-Anbieter Sky. Nun ist ein wahrer Bieterwettstreit entfacht, der einen zukünftigen Besitzerwechsel mit einem wahren Renditetusch einleitet. Die Medienkonglomerate Walt Disney und Comcast wollen beide ihre Vormachtstellung in der Branche mit dem Zukauf stärken. Aktienbesitzer von 21st Century Fox dürfte dies in die Karten spielen. DasInvestment

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d bloggers like this: