Pflegetagegeldversicherungen im Test – Immer mehr InsurTechs auf Kuschelkurs mit Versicherern – Deutliche Erhöhung des Eigenanteils bei stationärer Pflege erwartet

Hohe Leistungsdichte bei Anbietern

Erst im letzten Monat ließ Bundesgesundheitsminister Jens Spahn verlauten, dass er den allgemeinen Beitragssatz zur gesetzlichen Pflegeversicherung um mindestens 0,2 Prozentpunkte anzuheben zu gedenkt. Der chronische Mangel von qualifizierten Pflegekräften ist darüber hinaus schon seit längerer Zeit ein in den Medien oft diskutiertes Problem. Dies zeigt in aller Deutlichkeit, dass eine private Zusatzversicherung gegen die finanziellen Folgen im Pflegefall mehr als sinnvoll ist. Der Anbieter von IT-Lösungen softfair hat nun in einem aktuellen Leistungsvergleich 179 Tarife von 29 Anbietern auf Herz und Nieren getestet und kam im Allgemeinen zu einem durchaus erfreulichen Ergebnis. So konnten 27 der untersuchten Tarife die Höchstnote in der Bewertung für sich verbuchen. procontra-online

Zitat des Tages 

„Bei der Kfz-Versicherung funktionieren digitale Vertriebsmodelle gut, weil solche Policen aktiv online gesucht und abgeschlossen werden. Viele Versicherungen werden aber vom Kunden weniger oder gar nicht aktiv nachgefragt.“

Erläutert Dietmar Kottmann, Partner bei der international tätigen Strategieberatung Oliver Wyman, und sieht darin einen der sicher zahlreichen Gründe, warum einige der ohne Zweifel innovativen digitalen Geschäftsmodelle in der Versicherungsbranche einfach nicht zünden. Ja, die Assekuranz ist sicherlich ein Markt mit ganz eigenen Spielregeln, die so manchem Digital-Nativ die Stirn runzeln und gleichermaßen den Schweiß auf die selbige treiben lassen dürfte. Insbesondere bei den verbliebenen InsurTechs scheint diese Erkenntnis dazu zu führen, dass immer mehr die geschäftliche Nähe zu den Flaggschiffen der Branche gesucht wird. Versicherungswirtschaft-heute


— Anzeige —-

Nachhaltigkeit: Ein eigenes Universum

„Wir treffen jeden Tag kleine und große Entscheidungen. Nachhaltigkeit bedeutet insofern auch, diese Entscheidungen bewusst zu treffen und zu hinterfragen“, so Daniel Regensburger, Geschäftsführer der Pangaea Life GmbH. Aber was genau ist „Nachhaltigkeit“? Und ist alles so nachhaltig, wie es scheint?

Weitere Infos hier.


Zahl des Tages
1.005.777

Erstanträge für die sogenannte „Flexi-Rente“ wurden seit der Einführung der Möglichkeit des Renteneintritts mit 63 an die Deutsche Rentenversicherung (DRV) gestellt. Dies zeigt, dass die Möglichkeit flexibel über den eigenen Ruhestand zu entscheiden, für viele Bundesbürger sehr wichtig ist, auch wenn dies mit finanziellen Einbußen verbunden ist. Versicherungsbote


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis 

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier.


Bis zu 500 Euro Mehrkosten im Pflegegrad II

Alles wird teurer, so auch der Eigenanteil zur gesetzlichen Pflegeversicherung, wie die aktuellen Zahlen einer Untersuchung des BIVA-Pflegeschutzbundes zeigen. So stiegen die monatlichen Belastungen gegenüber dem Vorjahr um durchschnittlich 70 Euro. Seit längerem schon ist Branchenexperten klar, dass die zu erwartende finanzielle Schieflage der gesetzlichen Pflegeversicherung auch durch einen höheren Eigenanteil der Pflegenden nach sich ziehen würde. Und das von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) angekündigte Sofortprogramm für Pflegekräfte könnte die zu erwartenden Mehrkosten bis zu 500 Euro im Monat betragen. Pfefferminzia

Wie steht’s um die deutschen Banken im internationalen Vergleich [BILDERSERIE]

Die durchaus als signifikant zu bezeichnenden Querelen in den deutschen Geldhäusern lässt die Frage erwachsen, wie steht es wirklich um die Banken hierzulande und vor allem, wie schlagen sie sich im internationalen Vergleich? Eine Bilderserie zeigt, was übrig geblieben ist von der einstigen Größe von Deutscher Bank und Co. Manager-Magazin

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d bloggers like this: