Treuhänderstreit in der PKV geht in die nächste Runde – Arztverbände beziehen Stellung im Streit um Bürgerversicherung – Assekurata analysiert Verzinsung von Lebensversicherern

Ungerechtfertigte Prämienerhöhungen 

Die Erhöhung des Zahlbeitrags ist für den Versicherungskunden immer eine bittere Pille, die nur äußerst ungern geschluckt wird. Natürlich, und dies ist sicherlich unstrittig, können Versicherer im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und zum Bewahren der Versichertengemeinschaft die Prämien anheben. Ein wichtiger Faktor dabei ist die Treuhänderklausel, die eine Beitragssteigerung dann rechtfertigt, wenn diese durch einen unabhängigen Treuhänder als notwendig erachtet wird. Doch in einer ganzen Reihe von Urteilen wurden nun renommierten privaten Krankenversicherungen (PKV) nachgewiesen, entgegen diesen Grundsatz verstoßen zu haben. Im sogenannten Treuhänderstreit rumort es kräftig und ein Ende ist nicht in Sicht. Durch den Bundesgerichtshof soll nun eine grundlegende und zweifelsfreie Entscheidung in höchster richterlicher Instanz getroffen werden. procontra-online

Zitat des Tages         

 „Wir, die deutschen Hausärzte, sind nicht ideologisch gegen eine Bürgerversicherung. Ganz im Gegenteil: Ich kann der Grundidee eines Versicherungssystems für alle Bürger durchaus positive Seiten abgewinnen.“

Ganz untypisch zu den verhärteten Fronten, zeigt sich der Verbandsvorsitzende des Hausarztverbands Ulrich Weigeldt, durchaus gesprächsbereit um in einen offenen Diskurs das Für und Wider einer Bürgerversicherung zu debattieren. Die Frage, die es ungeachtet von dogmatischen Lobbyismen in beiden Lagern zu beantworten gilt, ist der spürbare Mehrwert für den Großteil der Versicherten. Androhung wie das Schließen von Arztpraxis, um der eigenen Position Nachdruck zu verleihen, so wie seitens des Spitzenverbands der Fachärzte angekündigt, sind da sicher fehl am Platz. Versicherungsmagazin

 


— Anzeige —-

Wie soll die BU-Beratung der Zukunft aussehen?

„Die BU ist für uns kein ‚Aktionsprodukt’. Sie ist Teil unserer langfristigen Strategie“, so Martin Gräfer, Vorstand der Bayerischen. Die Bayerische macht die Berufsunfähigkeitsversicherung zum Schwerpunktthema 2018. Weitere Infos hier.


Zahl des Tages
3

Billionen Euro verwaltetes Vermögen standen bei allen deutschen Fondsgesellschaften im Jahr 2017 kumuliert in den Büchern, wie der Bundesverband Investment und Asset Management (BVI) am Montag in Frankfurt verlauten ließ. Mit einem Zuwachs von 200 Milliarden Euro gegenüber 2016 freut sich die Branche über einen neuen Rekordwert. Wirtschaftswoche

 


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis 

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Überschussbeteiligungen im Sinkflug [INFOGRAFIK]

Die Rating-Agentur Assekurata hat auch in diesem Jahr die Überschussbeteiligungen der deutschen Lebensversicherer unter die Lupe genommen und in einer breitgefächerten Analyse publiziert. Wenig überraschend, folgten nahezu alle Marktteilnehmer dem allgemeinen Trend und senkten ihre laufenden Verzinsungen über alle Produktarten und Tarifgenerationen hinweg. Die langanhaltende Niedrigzinsphase und der stetig wachsende Kampf um Kosteneinsparpotenzial ließen keine anderen Maßnahmen zu. Pfefferminzia

Rauf oder runter, wie entwickeln sich die Börsen? [BILDERSTRECKE]

Zum sechsten Mal in Folge verbuchte der Deutsche Aktienindex ein Minus zum Handelsschluss. Schon werden Rufe laut, die Trendwende sei erreicht und der von einigen Experten prognostizierte Bärenmarkt gewinnt die Oberhand. Doch es gibt sie noch die Bullen unter den Investoren. Und so halten sich Gegner und Befürworter, Pro und Contra, wie so häufig im Leben, die Waage. ARD-Börse

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

Immer top informiert. Jetzt das Tagesbriefing per E-Mail abonnieren ->
Kostenlos abonnieren

Bitte folgen Sie uns hier!

Sie haben einen Facebook- oder Twitter-Account? Dann freuen wir uns, wenn Sie jetzt auf "gefällt mir" und/oder "folgen" klicken. Werden Sie Teil der wachsenden Tagesbriefing-Community.

  • Verpassen Sie nie mehr eine Top News
  • Zeigen Sie, dass Ihnen das Tagesbriefing gefällt
  • Halten Sie direkten Kontakt zu unserer Redaktion

Bequemer geht`s nicht: Abonnieren Sie jetzt Ihr persönliches Tagesbriefing!

Immer auf den Punkt informiert! Das tägliche News-Update für Versicherungs-Profis

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht weiter!

Dieses Fenster schließen

Alle Infos für die erfolgreiche Vertriebsarbeit. Kostenlos. Von Montag bis Freitag. Immer morgens per E-Mail.

Probieren Sie es einfach mal aus!

  • Top-News der Versicherungsbranche
  • Vertriebstipps vom Profi
  • Kurz und knapp auf den Punkt
  • Fokus auf den Kunden 2.0
  • Jederzeit kündbar (Abmelde-Link in jeder Mail)
  • Praktische Vertriebshilfen
%d Bloggern gefällt das: