Kontroverse um Bürgerversicherung – Service als Schlüssel im Preiskampf – Statistik zur Anerkennung von Berufskrankheiten

Betriebsräte verabschieden Petition 

Die Sondierungsgespräche zwischen CDU/CSU und der SPD sind in voller Fahrt und wie es scheint, steuert Deutschland auf vier weitere Jahre GroKo zu. Nichtsdestotrotz hatte die SPD angekündigt eine eventuelle Koalition basisdemokratisch durch seine Mitglieder entscheiden zu lassen. Und darin liegt auch die Krux. Denn, die Parteibasis der SPD fordert in den Verhandlungen zur Regierungsbildung eine klare Besinnung auf die traditionellen Werte der Arbeiterpartei. Dementsprechend hält die SPD-Spitze auch weiterhin an der Einführung der Bürgerversicherung fest. Dies rief nun jüngst die Betriebsräte der privaten Krankenversicherungen auf den Plan, die um den eigenen Arbeitsplatz bangen. procontra-online

Zitat des Tages [INFOGRAFIK]           

 „Durch mehr Services können Versicherer […] die Dominanz des Preises […] brechen.“

Sagt Dr. Henrik Naujoks, Partner und Leiter der Praxisgruppe Financial Services bei Bain-Partner, und bezieht sich damit auf das Ergebnis einer durch sein Haus durchgeführten Studie, die im Schwerpunkt die Serviceorientierung in der Versicherungswirtschaft in den Fokus stellte. Im Ergebnis konnte die Umfrage deutlich bestätigen, dass Kunden in der Tat bereit sind mehr zu zahlen, wenn sie vom angebotenen Service vollends überzeugt sind. Damit stellt die Konzentrierung der eigenen Anstrengungen auf zufriedene Kunden für Versicherungsunternehmen eine Möglichkeit dar, aus dem zehrenden Preiskampf auszusteigen. VersicherungsJournal

 


— Anzeige —-

Special auf umdenken.co: Die IDD kommt

Die IDD stellt die Branche vor einige Herausforderungen. Die Bayerische bereitet sich seit einigen Monaten intensiv auf die neue Vermittler-Richtlinie vor und unterstützt Vermittler dabei.

„Unser IDD Special auf umdenken.co bietet Infos, Tipps und Know-how aus erster Hand“, berichtet Konrad Häuslmeier, Projektleiter IDD der Bayerischen. Nützliche Beiträge, Interviews mit Branchenexperten und eine Broschüre mit den wichtigsten Fragen und Antworten zu IDD für Vermittler gibt es auf umdenken.co.
umdenken.co.


Zahl des Tages
5,3

Milliarden Euro beträgt laut Medienberichten der Schaden für den deutschen Steuerzahler, den Banken und Börsenhändler mit den zwielichtigen Cum-Ex-Geschäften verursacht haben sollen. In über 400 Fällen ermitteln die Finanzbehörden zu möglichen Unregelmäßigkeiten. Wirtschaftswoche

 


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis 

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Höhere Anerkennungsquoten 

Wie eine Statistik der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) deutlich macht, wurden Berufserkrankungen in 2016 gegenüber dem Vorjahr deutlich häufiger anerkannt. Demnach zählten die Behörden über 22.000 Fälle, die in diesem Zeitraum eine Anerkennung erhielten. Das Unfallrisiko am Arbeitsplatz konnte hingegen gesenkt werden und liegt mittlerweile bei 23 Vorfällen pro 1.000 Vollarbeiter. Cash.Online

Das waren die „Dominatoren“ in Sachen Mittelzufluss [INFOGRAFIKEN]

Die Ratingagentur Morningstar hat die Mittelzu- bzw. Abflüsse der jeweiligen Fonds-Asset-Klassen als auch von Einzelfonds unter die Lupe genommen und konstatiert ganz klar, dass 2017 das Jahr des Rentenfonds war. Die Risikosensibilität deutscher Anleger gepaart mit der langanhaltenden Niedrigzinsphase ließ die Sparer vermehrt in Anlageklassen investieren, die mit einer konstanten Wertentwicklung und geringen Volatilität aufwarten konnten. DasInvestment

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

Immer top informiert. Jetzt das Tagesbriefing per E-Mail abonnieren ->
Kostenlos abonnieren

Bitte folgen Sie uns hier!

Sie haben einen Facebook- oder Twitter-Account? Dann freuen wir uns, wenn Sie jetzt auf "gefällt mir" und/oder "folgen" klicken. Werden Sie Teil der wachsenden Tagesbriefing-Community.

  • Verpassen Sie nie mehr eine Top News
  • Zeigen Sie, dass Ihnen das Tagesbriefing gefällt
  • Halten Sie direkten Kontakt zu unserer Redaktion

Bequemer geht`s nicht: Abonnieren Sie jetzt Ihr persönliches Tagesbriefing!

Immer auf den Punkt informiert! Das tägliche News-Update für Versicherungs-Profis

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht weiter!

Dieses Fenster schließen

Alle Infos für die erfolgreiche Vertriebsarbeit. Kostenlos. Von Montag bis Freitag. Immer morgens per E-Mail.

Probieren Sie es einfach mal aus!

  • Top-News der Versicherungsbranche
  • Vertriebstipps vom Profi
  • Kurz und knapp auf den Punkt
  • Fokus auf den Kunden 2.0
  • Jederzeit kündbar (Abmelde-Link in jeder Mail)
  • Praktische Vertriebshilfen
%d Bloggern gefällt das: