Überarbeitung des LVRG in 2018 – Stellenabbau trotz Rekordergebnisse – Investitionen in Aktien am lukrativsten

Kommt der endgültige Provisionsdeckel?

Das von der Gesetzgebung für die Finanzbranche verabschiedete regulatorische Korsett dürfte wohl auch in 2018 noch einmal deutlich enger geschnürt werden. Nicht nur durch die EU-Finanzinstrumenterichtlinie MiFID II, die seit 3.Januar dieses Jahres Anwendung findet, dürfte das Leben aller Marktteilnehmer hierzulande weiterhin erschwert werden. Das eigentliche Damoklesschwert baumelt aktuell noch lose über den Köpfen der Vermittlerschaft, denn mit der angedachten Überarbeitung des Lebensversicherungsreformgesetzes (LVRG) könnte der Provisionsdeckel noch einmal deutlich tiefer angesetzt werden. Sind die aktuellen 25 Promille Vertriebskosten also bald Geschichte? procontra-online

Zitat des Tages           

 „Die Branche schafft es trotz herausfordernder Rahmenbedingungen sich wirtschaftlich zu behaupten, leichte Umsatzsteigerungen sind dafür nur ein Indiz, das andere sind die hervorragenden Geschäftsergebnisse, die große Teile der Branche erzielen.“

So kommentiert Martina Grundler vom Wirtschaftsverband der Versicherungswirtschaft eine aktuelle Umfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft und sieht diese Entwicklung auch in der Finanzindustrie. Doch trotz dieses positiven Trends denken immer mehr Unternehmen auch über Stellenabbau nach, um die eigene Kostenstruktur nachhaltig in den Griff zu bekommen. Ein Ungleichgewicht, zweifelsohne, doch in Zeiten von Digitalisierung und Automation ein wohl unabwendbarer Schritt, will man im Wettbewerb auch zukünftig bestehen. Versicherungswirtschaft-heute

 


— Anzeige —-

Special auf umdenken.co: Die IDD kommt

Die IDD stellt die Branche vor einige Herausforderungen. Die Bayerische bereitet sich seit einigen Monaten intensiv auf die neue Vermittler-Richtlinie vor und unterstützt Vermittler dabei.

„Unser IDD Special auf umdenken.co bietet Infos, Tipps und Know-how aus erster Hand“, berichtet Konrad Häuslmeier, Projektleiter IDD der Bayerischen. Nützliche Beiträge, Interviews mit Branchenexperten und eine Broschüre mit den wichtigsten Fragen und Antworten zu IDD für Vermittler gibt es auf umdenken.co.
umdenken.co.


Zahl des Tages
4.000

Mitarbeiter will allein die Deutsche Bank aus dem Standort London im Zuge des Brexits wieder zurück in die Zentrale nach Frankfurt am Main holen. Dies stellt unter anderem auch die dort ansässigen Schulen, aber natürlich auch den ohnehin angespannten Wohnungsmarkt vor große Herausforderungen. Frankfurter Allgemeine Zeitung

 


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis 

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Wo sich ein Investment lohnte [INFOGRAFIK]

Die deutsche Wirtschaft erlebte in 2017 einen wahren Boom. Die Arbeitsmarktdaten lagen auf einem positiven Rekordniveau und die Überschüsse der deutschen Unternehmen feierten neue Höchststände. Kein Wunder also, dass auch eine Geldanlage in deutsche Standardwerte im Vergleich zu anderen Anlageklassen im letzten Jahr deutlich lukrativer war. Nicht nur die spärlichen Zinsen auf risikolose Assets, sondern auch negative Entwicklungen bei Investitionen in Gold sind dafür ein deutlicher Beleg. Pfefferminzia

Das waren die fulminantesten Börsengänge [BILDERSTRECKE]

In den vergangenen drei Jahrzehnten gab es eine Reihe von milliardenschweren Börsengängen auf dem Frankfurter Parkett. Ganz vorn mit dabei war natürlich die Deutsche Telekom, die als erste wahre Volksaktie in Deutschland in die Geschichtsbücher einging. Doch auch andere renommierte Unternehmen konnten mit fulminanten Börsengängen die eigene Marktkapitalisierung deutlich aufwerten. ARD-Börse

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

Immer top informiert. Jetzt das Tagesbriefing per E-Mail abonnieren ->
Kostenlos abonnieren

Bitte folgen Sie uns hier!

Sie haben einen Facebook- oder Twitter-Account? Dann freuen wir uns, wenn Sie jetzt auf "gefällt mir" und/oder "folgen" klicken. Werden Sie Teil der wachsenden Tagesbriefing-Community.

  • Verpassen Sie nie mehr eine Top News
  • Zeigen Sie, dass Ihnen das Tagesbriefing gefällt
  • Halten Sie direkten Kontakt zu unserer Redaktion

Bequemer geht`s nicht: Abonnieren Sie jetzt Ihr persönliches Tagesbriefing!

Immer auf den Punkt informiert! Das tägliche News-Update für Versicherungs-Profis

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht weiter!

Dieses Fenster schließen

Alle Infos für die erfolgreiche Vertriebsarbeit. Kostenlos. Von Montag bis Freitag. Immer morgens per E-Mail.

Probieren Sie es einfach mal aus!

  • Top-News der Versicherungsbranche
  • Vertriebstipps vom Profi
  • Kurz und knapp auf den Punkt
  • Fokus auf den Kunden 2.0
  • Jederzeit kündbar (Abmelde-Link in jeder Mail)
  • Praktische Vertriebshilfen
%d Bloggern gefällt das: