Der Pensionsfonds im Fokus – Die Herausforderungen im Versicherungsvertrieb für 2018 – Grüne Banken: ein Trend?

Wie Phönix aus der Asche?

Das im letzten Jahr verabschiedete Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) tritt in 2018 in Kraft und soll, so die Idee der gesetzgebenden Organe, die betriebliche Altersversorgung (bAV) für Arbeitnehmer attraktiver gestalten und für Arbeitgeber mit weniger Haftungsrisiken belasten. Ein Durchführungsweg könnte als Gewinner aus der Neuordnung der bAV hervorgehen: der Pensionsfonds. Doch ob dies wirklich gelingen kann und wie diese Neurungen in den Markt getragen werden könnten, zeigt procontra-online

Zitat des Tages           

 „Die Regulierung in Form von IDD, Mifid II, LVRG und Solvency II wird die Branche zusätzlich fordern. In der Folge werden wir den Beginn einer großen Marktkonsolidierung erleben.“

Sagt Dr. Matthias Wald, Leiter Vertrieb und Mitglied der Geschäftsleitung bei Swiss Life Deutschland, und spricht in seinem Interview von einer ganzen Reihe von zusätzlichen Herausforderungen, die alle Marktteilnehmer in der Assekuranz in diesem Jahr werden bestehen müssen. Eine noch engere Kooperation zwischen Versicherungsunternehmen und Versicherungsvermittlern sieht Wald als unabdingbar, um die gesetzlichen Voraussetzungen auch zukünftig umzusetzen. Cash-online


— Anzeige —-

Special auf umdenken.co: Die IDD kommt

Die IDD stellt die Branche vor einige Herausforderungen. Die Bayerische bereitet sich seit einigen Monaten intensiv auf die neue Vermittler-Richtlinie vor und unterstützt Vermittler dabei.

„Unser IDD Special auf umdenken.co bietet Infos, Tipps und Know-how aus erster Hand“, berichtet Konrad Häuslmeier, Projektleiter IDD der Bayerischen. Nützliche Beiträge, Interviews mit Branchenexperten und eine Broschüre mit den wichtigsten Fragen und Antworten zu IDD für Vermittler gibt es auf umdenken.co.
umdenken.co.


Zahl des Tages
5,7

Prozent betrug die Arbeitslosenquote in Deutschland im Dezember letzten Jahres und sank damit auf ein Rekordtief. In absoluten Zahlen ausgedrückt, waren insgesamt 2,553 Millionen Bundesbürger ohne Anstellung und damit gut 158.000 weniger als noch in 2016. Hamburger Abendblatt


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis 

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Das ethische Bankkonto als Geschäftsmodell  

Wer einmal durch die Trendviertel bundesdeutscher Großstädte schlendert, dem fällt auf, dass der Trend hin zu nachhaltigen Geschäftsmodellen allgegenwärtig ist. Von fairtrade gehandelten Produkten, bis hin zu veganer Kost aus ökologischem Anbau findet man nahezu alle Spielarten dieses neuen Wirtschaftsverständnisses. Ist es also nicht eine logische Konsequenz, dass auch spezialisierte Kreditinstitute sich dieser Nachfrage annehmen und ihr Produktportfolio auf eben genau diesen Kundentypen ausrichten? Doch wie nachhaltig sind die angebotenen Sparanlagen wirklich und kann eine sinnvoll gestaltete Geldanlage mit grünen Investments wirklich gelingen? Finanzwelt

Wenn am Ende der Rente noch Leben übrig ist [INFOGRAFIK] 

Die Lebenserwartung steigt, vor allen in den Industrieländern, unaufhörlich an. Dieser Fakt sollte damit ein elementarer Bestandteil in jedem Kundengespräch sein. Die kritische Auseinandersetzung mit einer steigenden Lebenserwartung und die wirtschaftlichen Konsequenzen, die sich daraus ergeben, ist somit das Gebot der Stunde. In einer anschaulichen Infografik wird das ganze Ausmaß dieser globalen Entwicklung mehr als deutlich. DasInvestment

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d bloggers like this: