Maklervertrieb mit Wachstum in der Lebensversicherung – Automatisierung in Zeiten von Solvency II – VZBV fordert Rente nach schwedischem Vorbild

Maklervertrieb am erfolgreichsten 

Eine von dem Beratungsunternehmen Willis Towers Watson in Auftrag gegebene Studie, hat sich mit der aktuellen Umsatzentwicklung der Lebensversicherung in den einzelnen Vertriebskanälen auseinandergesetzt. Die jüngst veröffentlichte Studie konnte demnach im vergangenen Jahr eine Stabilisierung in der Entwicklung des Lebengeschäfts beobachten. Das Neugeschäft gegen laufenden Beitrag konnte im Vergleich zu 2015 sogar leicht zulegen. Umso erfreulicher ist auch die Erkenntnis, dass das größte Stück vom Umsatzkuchen auf Maklerseite zu finden ist. Mit 29 Prozent stellt der Maklervertrieb damit den umsatzstärksten Absatzkanal dar. Dieser positive Trend sollte Wasser auf den Mühlen all derer sein, die in Zeiten digitaler Hypes ein individuelles und vor allem persönliches Geschäftsmodell fahren. procontra-online

Zitat des Tages            

„Seit einiger Zeit wird das Thema Robotics Process Automation, kurz: RPA, auch in der Versicherungsbranche intensiv diskutiert. Viele Unternehmen haben bereits umfassende Implementierungsprogramme aufgesetzt.“

Susanne Teichmann, Senior Manager/Aktuar (DAV) von Deloitte, beschreibt damit die aktuellen Tendenzen, die sie als generelle Entwicklung in der Branche beobachtet. Großes Potenzial sieht Teichmann in einer effizienteren Umsetzung der Vorgaben durch das Bilanzierungsregime Solvency II, welches seit Einführung, den Kostendruck auf Versicherungsunternehmen merklich erhöht hat. Die Implementierung des RPA-Prinzips in die bestehende IT-Landschaft kann mit vergleichbar geringem Aufwand durchgeführt, und die Kostenseite somit schnell und nachhaltig positiv beeinflusst werden. Versicheurngswirtschaft-heute

— Anzeige —-

Pangaea Life: „Denn man hat immer eine Wahl“

„Alles auf Anfang“: Nach diesem Slogan lebt die Pangaea Life GmbH, die neue nachhaltige Versicherung aus dem Hause der Bayerischen. Der Satz ist Motto in sich. Pangaea Life will nicht einfach nur nachhaltig versichern, sondern Versicherung und Nachhaltigkeit komplett neu denken.
Die Produktwelt von Pangaea Life umfasst sowohl Vorsorge- als auch Kompositprodukte. Den Kern bildet die Investment-Rente. Und das Herzstück ist der nachhaltige Investmentfonds. Warum der eigene Fonds?
„In Deutschland gibt es derzeit rund 400 Nachhaltigkeits-Fonds. Aber nicht alle sind dabei wirklich grün und nachhaltig. Wir wollen ganz konkret wissen, was in unserem Fonds enthalten ist und selbst entscheiden können, was wir kaufen und was nicht“, so Uwe Mahrt, Geschäftsführer der Pangaea Life.

Das Interview und weitere Infos zu Pangaea Life auf umdenken.co.


Zahl des Tages
17

Staaten wurden seitens der Finanzminister der Europäischen Union als Steueroasen auf die „Schwarze Liste“ gesetzt. Dies geschah vor dem Hinblick der aktiven Bekämpfung der steigenden Kennzahlen in Sachen Steuerflucht. Handelsblatt


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis 

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Ist eine Non-Profit-Rente realitätsfern?        

Keine Frage, dass hat gesessen. Der Dachverband der Verbraucherzentralen (VZBV) hierzulande hat mit seiner Empfehlung eine Non-Profit-Rente nach schwedischem Modell einzuführen die Teilnehmer der Branche in Aufruhr versetzt. Doch damit nicht genug. Seit längerem schon bekräftigt der VZBV seine Meinung, dass die Zeit für ein Honorarmodell sei, wie es bereits in Großbritannien angewendet wird. Käme eine solche Umsetzung wäre das Geschäftsmodell nahezu aller Vertriebswege auf dem Kopf gestellt. Versicherungsmagazin

Fünf auf einem Streich [INFOGRAFIK] 

Mit der Verabschiedung des Betriebsrentenstärkungsgesetzes hatte die deutsche Legislative einen vieldiskutierten Strukturwandel in der betrieblichen Altersversorgung umgesetzt. Im gleichen Atemzug, wurde an verschiedenen Stellschrauben gedreht, um der kränkelnden Riester-Rente wieder etwas mehr Leben einzuhauchen. Von der Erhöhung der Grundzulage bis hin zur Abschaffung der Doppelverbeitragung, wurden viele Kleinigkeiten adjustiert. Doch ist damit der große Wurf gelungen? DasInvestment

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

Immer top informiert. Jetzt das Tagesbriefing per E-Mail abonnieren ->
Kostenlos abonnieren

Bitte folgen Sie uns hier!

Sie haben einen Facebook- oder Twitter-Account? Dann freuen wir uns, wenn Sie jetzt auf "gefällt mir" und/oder "folgen" klicken. Werden Sie Teil der wachsenden Tagesbriefing-Community.

  • Verpassen Sie nie mehr eine Top News
  • Zeigen Sie, dass Ihnen das Tagesbriefing gefällt
  • Halten Sie direkten Kontakt zu unserer Redaktion

Bequemer geht`s nicht: Abonnieren Sie jetzt Ihr persönliches Tagesbriefing!

Immer auf den Punkt informiert! Das tägliche News-Update für Versicherungs-Profis

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht weiter!

Dieses Fenster schließen

Alle Infos für die erfolgreiche Vertriebsarbeit. Kostenlos. Von Montag bis Freitag. Immer morgens per E-Mail.

Probieren Sie es einfach mal aus!

  • Top-News der Versicherungsbranche
  • Vertriebstipps vom Profi
  • Kurz und knapp auf den Punkt
  • Fokus auf den Kunden 2.0
  • Jederzeit kündbar (Abmelde-Link in jeder Mail)
  • Praktische Vertriebshilfen
%d Bloggern gefällt das: