Beitragsanpassungen in der PKV als Unruheherd in der Kundenbeziehung – Eine Minderheitsregierung als Chance für Deutschland – Zankapfel Kryptowährungen

Gefahr erkannt, Gefahr gebannt

Beitragsanpassungen in der privaten Krankenversicherung (PKV) gehören zum leidigen Alltag des Versicherungsmaklers. Nicht selten sorgt das Schreiben der Gesellschaft, in dem diese dem Versicherten über die Anhebung des Beitrags informiert, für Gesprächsbedarf, um deeskalierend auf den Kunden einzuwirken. Klar, keiner zahlt gern mehr für seine Versicherung. Bei der Wahl des passenden PKV-Tarifs ist somit natürlich der Blick auf die Kennzahlen des Anbieters selbst das Gebot der Stunde. PKV-Experte Hagen Engelhard erklärt in einem Gastbeitrag, wie man als Makler gesellschaftsseitig die Spreu vom Weizen trennt und damit perspektivisch weniger kritische Gespräche mit seinen Kunden zu führen hat. procontra-online

Zitat des Tages            

„Für die Wirtschaftspolitik birgt eine Minderheitsregierung Risiken, aber auch Chancen. Das größte ökonomische Risiko besteht in der wachsenden Unsicherheit über den Kurs der Wirtschaftspolitik und die Stabilität der Regierung.“

Clemens Fuest, Präsident des Ifo-Instituts, sieht in einer möglichen Minderheitsregierung deutliches Potenzial kritische Themen offener und konstruktiver zu diskutieren. Neue Lösungsansätze seien gefragt, um den volkswirtschaftlichen Herausforderungen in der Europäischen Union zu begegnen. Die Prognose seines Instituts für das kommende Jahr ist aber dennoch, vor allem für den alten Kontinent, durchaus positiv. Zwar sieht auch Fuest die Möglichkeit einer keimenden Finanzkrise, warnt aber gleichzeitig vor übertriebener Panikmache. Versicherungswirtschaft-heute

— Anzeige —-

Pangaea Life: „Denn man hat immer eine Wahl“

„Alles auf Anfang“: Nach diesem Slogan lebt die Pangaea Life GmbH, die neue nachhaltige Versicherung aus dem Hause der Bayerischen. Der Satz ist Motto in sich. Pangaea Life will nicht einfach nur nachhaltig versichern, sondern Versicherung und Nachhaltigkeit komplett neu denken.
Die Produktwelt von Pangaea Life umfasst sowohl Vorsorge- als auch Kompositprodukte. Den Kern bildet die Investment-Rente. Und das Herzstück ist der nachhaltige Investmentfonds. Warum der eigene Fonds?
„In Deutschland gibt es derzeit rund 400 Nachhaltigkeits-Fonds. Aber nicht alle sind dabei wirklich grün und nachhaltig. Wir wollen ganz konkret wissen, was in unserem Fonds enthalten ist und selbst entscheiden können, was wir kaufen und was nicht“, so Uwe Mahrt, Geschäftsführer der Pangaea Life.

Das Interview und weitere Infos zu Pangaea Life auf umdenken.co.


Zahl des Tages [BILDERSTRECKE]
76

Prozent der Deutschen im Alter zwischen 30 und 59 sehen als eine Kernaufgabe der neuen Bundesregierung die nachhaltige Sicherung der Rentensysteme in der Zukunft. Dies geht aus einer Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach (IfD) hervor. Demnach zeigt sich die „Generation Mitte“ durchaus positiv, doch gerade bei den Themen Ruhestandssicherung und Gesundheitsversorgung zeigt sich Handlungsbedarf. GDV-Pressemitteilung


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis 

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Geister scheiden sich an Digitalwährungen        

Auf dem internationalen Finanzparkett wird seit einiger Zeit hitzig über die Sinnhaftigkeit und vor allem die Zuverlässigkeit von Kryptowährungen diskutiert. Was hierzulande noch eher einem Nischenfinanzinstrument gleichkommt, findet nach Aussagen des weltweit größten Börsenbetreibers, der CME Group, bald seinen Weg in die freien Finanzsysteme. So sollen bereits ab dem 18. Dezember Futures auf Digitalwährungen handelbar sein. Auf Seiten der Europäischen Zentralbank (EZB) begegne man dieser Entwicklung eher mit Skepsis und behält sich vor, entsprechende Schritte zur Regulierung einzuleiten. Cash-online

Der organisatorische Check fürs eigene Depot [BILDERSTRECKE]

Wer sich in die Welt der Aktien- oder Fondsanlage wagt und in diese Gewässer das erste Mal vordringt, kann durch die Flut an Informationen und gutgemeinten Ratschlägen durchaus überfordert werden. Neben einer profunden Kenntnis des eigenen Risikoempfindens, das am Ende des Tages immer die Grundlage jeder Anlageentscheidung sein sollte, spielt auch die organisatorische Verwaltung der eigenen Geldanlage eine gewichtige Rolle, da Depotgebühren und Transaktionskosten sehr schnell die vermeidlich erwirtschaftete Rendite zunichtemachen können. ARD-Börse

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

Immer top informiert. Jetzt das Tagesbriefing per E-Mail abonnieren ->
Kostenlos abonnieren

Bitte folgen Sie uns hier!

Sie haben einen Facebook- oder Twitter-Account? Dann freuen wir uns, wenn Sie jetzt auf "gefällt mir" und/oder "folgen" klicken. Werden Sie Teil der wachsenden Tagesbriefing-Community.

  • Verpassen Sie nie mehr eine Top News
  • Zeigen Sie, dass Ihnen das Tagesbriefing gefällt
  • Halten Sie direkten Kontakt zu unserer Redaktion

Bequemer geht`s nicht: Abonnieren Sie jetzt Ihr persönliches Tagesbriefing!

Immer auf den Punkt informiert! Das tägliche News-Update für Versicherungs-Profis

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht weiter!

Dieses Fenster schließen

Alle Infos für die erfolgreiche Vertriebsarbeit. Kostenlos. Von Montag bis Freitag. Immer morgens per E-Mail.

Probieren Sie es einfach mal aus!

  • Top-News der Versicherungsbranche
  • Vertriebstipps vom Profi
  • Kurz und knapp auf den Punkt
  • Fokus auf den Kunden 2.0
  • Jederzeit kündbar (Abmelde-Link in jeder Mail)
  • Praktische Vertriebshilfen
%d Bloggern gefällt das: