AXA erhöht Prämien in der PKV – Deutschland (noch) nicht bereit für Honorarberatung – Mitarbeiterschwund bei Versicherungsmaklern steigt

Beitragsanpassungen in der PKV    

Das Analysehaus Assekurata hatte in seiner aktuell veröffentlichten Studie einen Marktausblick auf das Segment der privaten Krankenversicherungen in Deutschland gewagt und konstatiert, dass vor allem Versicherer, die sich insbesondere in den Zusatztarifen stark positioniert hatten, äußerst gewinnorientiert wirtschaften. Die Anbieter des klassischen Volltarifs hingegen haben über Jahre hinweg einen Beitragsschwund hinnehmen müssen und waren gezwungen die Kosten zur Gewinnung von Neukunden sukzessive zu erhöhen. Somit steht die gesamte Branche vor saftigen Preiserhöhungen, zumal der Rechnungszins gegenüber dem aktuellen Realzins noch immer sehr hoch angesetzt ist. Die AXA Krankenversicherung AG hat nun angekündigt, die Prämien vor allem für Neukunden deutlich nach oben zu korrigieren. Und deutlich nach oben bedeutet für einige Tarife um bis zu 30 Prozent. procontra-online

Zitat des Tages               

„Die Honorarberatung könne ein zukunftsträchtiges Geschäftsmodell für Finanzdienstleistung sein. Zunehmend werden auch breitere Kundenkreise auf das Thema aufmerksam und interessiert.”

So beschreibt Versicherungskaufmann Ralf Teicher, selbst Honorarberater, die Zukunftsaussichten dieses Vergütungsmodells. Gleichwohl macht er auch deutlich, dass zu aktuellem Zeitpunkt die Verbraucher in ihrer Gesamtheit noch nicht bereit seien, für eine Beratung zu Finanzen und Vorsorge mit einem Honorar zu entlohnen. Versicherungswirtschaft-heute

 


— Anzeige —-

Umgedacht bei der Gewerbe-Police: umfassender Schutz für Unternehmer

„Der Plan war, eine Lösung aus der Taufe zu heben, die optimal auf die Bedürfnisse der Kunden eingeht“, sagt Martin Gräfer, Vorstand Vertrieb der Bayerischen.

Die neue Gewerbe-Police der Bayerischen ist wie schon die “Eine meine Police“ im Privatkundenbereich ein Ergebnis des „Umdenkens“ der Bayerischen. Auch diese wurde konsequent als All-Risk-Police konzipiert. Für den gewerblichen Versicherten, also den Unternehmer oder sein Unternehmen bedeutet das: Alles, was in den Versicherungsbedingungen nicht als Ausschluss definiert ist, ist automatisch mitversichert. Neben dem deutlich stärkeren Versicherungsumfang liefert das neue Vertragswerk somit auch eine höhere Transparenz und Verständlichkeit.
Mehr auf umdenken.co.


Zahl des Tages

50

Milliarden Euro betrug die Summe der Schadensregulierungen der Schaden- und Unfallversicherer hierzulande wie eine Auswertung des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft für das Jahr 2016 ermittelte. Von knapp 23 Millionen Schadenfällen landete lediglich 0,7 Prozent zur Klärung vor Gericht. GDV-Pressemitteilung

 


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis 

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Abwerbeprämien machen Versicherungsmaklern zu schaffen          

Diesmal geht es dabei aber nicht um das Abwerben im Kundenbestand, sondern vielmehr Kopfprämien auf Fach- und Führungskräfte aus den eigenen Mitarbeiterreihen. So hätte die gesamte Branche aktuell mit einem Nachwuchsproblem zu kämpfen und besonders hart träfe es dabei klein- und mittelständische Versicherungsmakler. Hinzu kommt eine ungewollt hohe Fluktuation durch aktives Recruiting von Personalberatern. Doch wie kann man diesen ungewollten Mitarbeiterschwund begegnen? Nun mit Geld allein sei es nicht getan, wie Unternehmensberater Peter Schmidt in seinem Gastbeitrag deutlich herausstellt. Vielmehr sei eine starke und ehrliche Kommunikation mit den Mitarbeitenden ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg. Pfefferminzia

It’s time for gold [VIDEO & BILDERSTRECKE] 

So lautet der prominente Werbeslogan eines Süßwarenherstellers und verweist damit auf die besondere Wertigkeit seiner Produkte. Nun, die aktuellen politischen Rahmenbedingungen und die damit einhergehenden Unsicherheiten, gepaart mit den weiterhin niedrigen Leitzinsen, lassen auch Anleger genau an diesen Ausspruch denken. Gold ist, wieder einmal, der vermeintlich, sichere Hafen in den sich Anleger überall auf der Welt zu flüchten scheinen. So verwundert es kaum, dass der Goldpreis sich zu neuen Höhen aufschwingt und aktuell den höchsten Stand seit drei Jahren vorweist. Welche Arten der Goldanlage wirklich lukrativ und sicher sind und was man sonst noch bei der Investition beachten sollte, klärt die ARD-Börse

 

 

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

Immer top informiert. Jetzt das Tagesbriefing per E-Mail abonnieren ->
Kostenlos abonnieren

Bitte folgen Sie uns hier!

Sie haben einen Facebook- oder Twitter-Account? Dann freuen wir uns, wenn Sie jetzt auf "gefällt mir" und/oder "folgen" klicken. Werden Sie Teil der wachsenden Tagesbriefing-Community.

  • Verpassen Sie nie mehr eine Top News
  • Zeigen Sie, dass Ihnen das Tagesbriefing gefällt
  • Halten Sie direkten Kontakt zu unserer Redaktion

Bequemer geht`s nicht: Abonnieren Sie jetzt Ihr persönliches Tagesbriefing!

Immer auf den Punkt informiert! Das tägliche News-Update für Versicherungs-Profis

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht weiter!

Dieses Fenster schließen

Alle Infos für die erfolgreiche Vertriebsarbeit. Kostenlos. Von Montag bis Freitag. Immer morgens per E-Mail.

Probieren Sie es einfach mal aus!

  • Top-News der Versicherungsbranche
  • Vertriebstipps vom Profi
  • Kurz und knapp auf den Punkt
  • Fokus auf den Kunden 2.0
  • Jederzeit kündbar (Abmelde-Link in jeder Mail)
  • Praktische Vertriebshilfen
%d Bloggern gefällt das: