Strafzinsen für Sparer, bAV-Rückenwind, HIS-Daten, Content Marketing, Europa 2020, Makler-Streik

Thema des Tages

Deutschen Sparern drohen Strafzinsen Die Deutschen sparen zu viel, legen ihr Geld lieber aufs Sparbuch oder Festgeld-Konto, anstatt es auszugeben – deshalb werden immer mehr Geldinstitute künftig Negativ-Zinsen für „herumliegendes“ Geld erheben. Das prophezeit Asoka Wöhrmann, Chefanlagestratege der Deutschen Asset & Wealth Management, in der „Welt am Sonntag“. Als erste Bank verlangt bereits die Skatbank einen Strafzins von 0,25 Prozent für Festgeld-Vermögen von mehr als 500.000 Euro. Handelsblatt (Skatbank) Welt (Wöhrmann-Interview)


— Anzeige —-

ERFOLGREICH PKV VERKAUFEN!

WIR BIETEN:

  • Vorfinanzierte Leads mit höchster Abschlussquote am Markt
  • Kundenbestände
  • Höchstprovision + Bestandsprovision
  • Passives Einkommen
  • Eigene Tarife
  • U.v.m.

TESTEN SIE UNS JETZT!


Politik und Gesellschaft

So tickt der deutsche Sparer Das Versicherungsjournal vergleicht mehrere Studien von den Sparkassen, der Postbank, der Targobank und der AVL Finanzvermittlung anlässlich des Weltspartages. Fazit: Den Sparern geht es gut wie lange nicht, aber sie fürchten eine Falschberatung. Versicherungsjournal 

Regierung für mehr bAV Damit Unternehmen stärker auf die bAV setzen, will die Regierung mit Gesetzen nachhelfen – die Unternehmen befürchten einen möglichen Zwang zur Betriebsrente. FAZ


 

Sprechstunde beim @AssekuranzDoc: Versprechen schnell gebrochen?

Die Silver-Ager unter den Maklern treiben Befürchtungen um. Der Verkauf der eigenen Firma, des eigenen Bestandes ist das Thema geworden. Bekomme ich einen fairen Preis oder werde ich über den Leisten gezogen? Fragen die bewegen und die der @AssekuranzDoc in seiner Kolumne aufgreift. Sprechstunde beim @AssekuranzDoc


Finanz- und Versicherungsmarkt

Was Europa bis 2020 erwartet Wie die Herausforderungen durch die Wirtschafts- und Finanzmarktkrise, der demografische Wandel, die Klimaveränderung, die bestehende Investitionslücke sowie die niedrigen Zinsen aus Versicherer-Sicht bewältigt werden könnten, hat der GDV zusammengefasst. GDV

Illegal gespeicherte HIS-Daten gelöscht „Neun Tage nach unserer Veröffentlichung der Datenpanne im HIS und vier Monate nach der Beschwerde beim Landesbeauftragten für Datenschutz meldet der GDV nun, dass die rechtswidrig gespeicherten Datensätze gelöscht worden sein“, berichtet Makler Matthias Helberg in seinem Blog. Helberg.info

Ein Jahr und zehn Monate auf Bewährung gab es für den ehemaligen Versicherungsexperten, der sich zwei Finger absägte, um 1,4 Millionen Euro von der Unfall-Versicherung zu kassieren. Welt 

Jungmakler-Award 2014  Auf der DKM wurden  sechs junge Makler in den Kategorien „Neugründung“ und „Betriebsübernahme“ mit dem Branchenpreis ausgezeichnet. AssCompact 


Unternehmen

Maxpool und Medien-Versicherung überarbeiten Hausrat-Tarife Ihr Ziel: ein faires, marktführendes Bedingungswerk mit günstigen Prämiensätzen. Maxpool

Allianz mit 19,90-Euro-Versicherung für neue Fords Beim Kauf eines neuen Ford Fiesta oder Ford Focus können Kunden ihren Neuwagen im ersten Jahr für nur 19,90 Euro pro Monat versichern. My Experten


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


 

Namen

Eric Sarasin tritt von seinem Posten bei der Bank Safra Sarasin zurück Er steht wegen Beihilfe zum Steuerbetrug im Visier der deutsche Staatsanwaltschaft. Handelszeitung.ch NZZ 


 

Marketing und Social Media

Alle reden über Content Marketing Doch wie erzählt man eine gute Geschichte? Die Karriebibel gibt Tipps und anschauliche Beispiele. Karrierebibel

Fragestunde mit Mark Zuckerberg Am 6. November steht der Gründer von Facebook bei einem live gestreamten Even Rede und Antwort. Allfacebook.de


 

Tweet des Tages


Zahl des Tages

57

der Ostdeutschen bangen um ihre Gesundheit im Alter – bei den Westdeutschen sind es nur 38 Prozent. Weitere Zahlen zum Älterwerden im Ost-Wets-Vergleich liefert eine neue Studie von Cosmos Direkt.


Zitat des Tages

„Fragen Sie Ihre Kunden: Die Rendite mindestens zu vervierfachen und gleichzeitig flexibel bleiben: Wäre das interessant für Sie?“, meint Frank Nobis, Geschäftsführer des Instituts für Vorsorge- und Finanzplanung. Für die Generation 50Plus hält er die Rürup-Rente für besonders interessant. VersicherungsJournal


Zu guter Letzt

Immobilienmakler wollen am 7. November streiken Grund ist das geplante Bestellerprinzip bei der Wohnungsvermittlung, das vorsieht, dass für Makler bezahlen muss, der sie bestellt. Für dieses Vorhaben ernten die Makler Hohn und Spott. Manager Magazin

 

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

Immer top informiert. Jetzt das Tagesbriefing per E-Mail abonnieren ->
Kostenlos abonnieren

Bitte folgen Sie uns hier!

Sie haben einen Facebook- oder Twitter-Account? Dann freuen wir uns, wenn Sie jetzt auf "gefällt mir" und/oder "folgen" klicken. Werden Sie Teil der wachsenden Tagesbriefing-Community.

  • Verpassen Sie nie mehr eine Top News
  • Zeigen Sie, dass Ihnen das Tagesbriefing gefällt
  • Halten Sie direkten Kontakt zu unserer Redaktion

Bequemer geht`s nicht: Abonnieren Sie jetzt Ihr persönliches Tagesbriefing!

Immer auf den Punkt informiert! Das tägliche News-Update für Versicherungs-Profis

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht weiter!

Dieses Fenster schließen

Alle Infos für die erfolgreiche Vertriebsarbeit. Kostenlos. Von Montag bis Freitag. Immer morgens per E-Mail.

Probieren Sie es einfach mal aus!

  • Top-News der Versicherungsbranche
  • Vertriebstipps vom Profi
  • Kurz und knapp auf den Punkt
  • Fokus auf den Kunden 2.0
  • Jederzeit kündbar (Abmelde-Link in jeder Mail)
  • Praktische Vertriebshilfen
%d Bloggern gefällt das: